R

Going Nowhere

  • Autor RND-perfect
  • songvote_creation_date
Mein musikalischer Beitrag zur ganzen Flüchtlingsgeschichte. Witzigerweise hatte ich hier in Deutschland nur gute Begegnungen mit Flüchtlingen. Daher müsst der Track, um persönlich und authentisch zu sein, als entspannter Track im World Music Format daherkommen. Aber so nett, wie das hier vor Ort alles war, ist es im anderen Teilen der Welt sicher nicht...wer möchte, kann beispielsweise nachlesen: http://www.t-online.de/nachrichten/...-menschen-mit-unglaublicher-grausamkeit-.html Der Track selbst sollte an sich mit Nachrichtensamples unterlegt sein; aber das ist alles nich legal daher für die Öffentlichkeit unzugänglich. Gelaber out; Music on. Stil: Hart und Dunkel.
Autor
RND-perfect
Song-Veröffentlichung
Artist
RND-perfect
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
356
Bewertung
6,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

jet2
die musik passt tatsächlich als hintergrunduntermalung zu ner doku über den flüchtlingsstrom. ohne die angesprochenen samples fehlt mir allerdings was. als eigenständiges stück find ichs ein bischen zu wenig.
  • Danke
Reaktionen: RND-perfect
stonyroad
Thema - beschäftigt mich Tag und Nacht: Wie wär das wenn ich, wenn wir... ? Die Sounds klingen zu sehr nach "Game". Besonders die Ego-Shooter-Zoop-Zoops hätte ich weggelassen. Die nehmen viel von der Ernsthaftigkeit des Themas. Walking Blues Idee im knalligen Gewand. Geb eine Stern extra
  • Danke
Reaktionen: RND-perfect
holgi
Ich mag es sehr, ich steh auf diese Spielart des Elektro, ich hätte es gerne noch ein bissel mehr auf die 12 gehabt, fiesere Bassdrum/Snare zB, als Steigerung, nach ner Minute oder so.... ....es fehlt wohl auch Gesang, oder Sprachsamples, oder irgend etwas was beides ersetzt. Gutes Gerüst sozusagen, aber leider noch nicht fertig für mich.
  • Danke
Reaktionen: RND-perfect
Oben