misterkanister

Entfernt

  • Autor misterkanister
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
misterkanister
Song-Veröffentlichung
Artist
Andrea Hanusch
Kategorie
Pop
Aufrufe
489
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Kommt auch in meinen Ohren etwas uneinheitlich rüber. Der Refrain zum Beispiel (1:09 - 1:22) ist sehr gelungen, tolles Arrangement, Stimme passt wunderbar, klasse. In den Versen scheint mir das Arrangement dann irgendwie statisch und hilflos im Vergleich, da fehlt irgendwie der Groove. Und der Gesang schwankt doch recht stark zwischen super und schief oweh. Mir zuckt es zudem ständig in den Fingerspitzen beim Gesang die Bässe rauszudrehen und mehr Effekte und Hall draufzutun, aber das ist wohl Geschmackssache. Schöner Song von Meister Beyolie, keine Frage. Und diese Version ist sicher nicht schlecht. Aber ich habe das Original aus dem Contest damals irgendwie grandioser in Erinnerung. Muss ich nachher nochmal rauskramen und vergleichen.
HarrySH
Die Komposition find ich auch soweit passabel. Der Gesang könnte für mich mehr Emotion vertragen. Ab und zu isser etwas schief. Da würde noch was besser gehn.
helge1973
Da hat man in der Tat bessere Stücke von Dir gehört, allen voran der Misch ist sehr schwach, verglichen mit dem starken Gesamteindruck des Originals.
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
SoulFrontier
Ja, die Komposition gefällt mir! Diese Bearbeitung aber zündet bei mir leider nicht so recht. Ich verstehe auch nicht warum man einen Beyolie Song in dieses altbackene Soundgewand steckt als Remix??? Da wäre es doch viel spannender geworden daraus eine moderne Produktion zu machen. Na gut, das werdet Ihr ja besprochen haben :) Die Sängerin ist mal zu laut, mal zu leise im Mix, die Stimme und die Art des Gesangs sagen mir persönlich nicht zu, aber das ist Geschmack.
stonyroad
Ist mir eine wenig zu "poppig" und 80erig. Vox find ich nicht optimal im Mix untergebracht. Versteckt sich, warum auch immer. Das die Stimme manchmal wackelt find ich nicht unbedungtl schlecht. Unterstützt irgendwie die verlorenen Träume die im Song angesprochen werden
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
hopoh
Hast du sehr gut gemacht das Remake ! Zunächst die Voice ist Hamma. Gefällt mir sehr gut , klingt auch 80er so einwenig in Richtung der Roxette-Sängerin... Kann gut nachvollziehen das du die Stimme so magst. Auch die Komposition von beyolie hast du meiner Meinung nach wunderbar gesoundet und arrangiert . Super ausgesuchte transparente Pad-Klänge, die Bläserähnlichen Sounds, celloeinlagen und verschiedenen Synths etc. sehr schön eingebettet. Auch wenn ich diese Musikrichtung der 80er nicht oft gehört habe bzw. jetzt nicht mein fav-genre ist ...muss ich resümieren: Klasse designed & gemixt & Produced !
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
E
Sehr schöner Song, oldfashioned und geil gesungen. Ich kann beim Gesang keine Intonationsprobleme erkennen, im Gegenteil, so wie diese Sängerin singt erinnert das an ganz große Lichtgestalten der Popmusik, mit dem gewissen Timbre in der Stimme. Für mich hitverdächtig!
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
M
Jo, da hattest du schon bessere... wirkt irgendwie schludrig vorgetragen. Sounds sind nicht dolle, Timings wirken recht roh. Da hätte man mehr draus machen können, auch wenn es am Ende vermutlich auch nur irgend so eine weitere runde Nummer mit massig 80s Appeal und ohne nennenswerte Höhepunkte geworden wäre. => "Potential nach oben".
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
speedtom
Ich weiss nicht so recht, manchmal kommt mir der Gesang recht schräg vor. So bei "Now I need you more than EV-er" oder "We should rearrange our LIVes" (die gross geschriebenen klingen etwas seltsam) Möglich dass es dem Remix geschuldet ist und es beim Original besser klingt. Aber was mich noch viel mehr verwundert: du machst einen Remix von einem Beyolie-Stück, und wie klingt es? Nach einem 80ties Werk! Das wäre etwa so, als würdest du einen EDM-Remix von einem David Guetta-Stück machen. Verstehst du was ich meine? :) 80ties hat der selbst super drauf, da sollte doch ein Remix eigentlich ein andere Tonart anschlagen... Naja, dennoch ist das schon ein netter Song, und dein Remake fügt sich schon homogen ein. Trotzdem liess mich die Produktion ingesamt etwas kalt.
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
Oben