misterkanister

Entfernt

  • Autor misterkanister
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
misterkanister
Song-Veröffentlichung
Artist
misterkanister
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
328
Bewertung
6,71 Stern(e)

Song-Rezensionen

K
Jau! In seiner schlichten, naiven Machart ist der Song sympathisch. Viele Spielereien in Sachen Delay und Filter drin. Erinnert mich dabei teilweise an frühe OMD oder Depeche Mode Sachen. Aber leider gibbet da auch einige Schwach- und Baustellen. Der wirkliche Höhepunkt, die Steigerung setzt m.E. zu spät ein, ein wirklich knalliger Refrain fehlt mir da. Man merkt, dass den Vox in diesem Falle der Bezug zum Song fehlt. Der Gesang ist nicht organisch im Song eingebettet. Hier und da hätte man auch noch dran biegen und ihn anfetten können - oder besser - konkret drauf einsingen lassen. Das Instrumentalarrangement ist m.E. ansonsten ziemlich stimmig, wenn auch der Bass relativ einfallslos und stur vor sich hin pupt und da etwas mehr Finesse dem Song noch mehr Kontur hätte verschaffen können. In Sachen Räumlichkeit könnte hier und da im Mix noch geschliffen werden. Fazit: Guter Song, der aber noch ausbaufähig ist und einiger Korrekturen bedarf. Hauptaugenmerk dabei auf den Gesang richten und am Ending feilen (sanfter ausfaden lassen oder ein "richtiges" Ending setzen.)
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
slideede
Ich bin jetzt auch 2-3 mal über die Nummer gestolpert und muß sagen (gerade was den Schluß angeht) ist der Ohrwurmcharakter des Stückes echt nicht zu leugnen. Die gesamte Synth-Arbeit finde ich aus meiner Laiensicht sehr gut gemacht. Das Ding hat durch die Vocals einen etwas naiven, aber ziemlich charmanten Charakter. Also mir gefällt's.
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
TomMeeloo
Hallo misterkanister, nö, nicht fortwerfen ! Ab 1:56 geht ein Licht auf, entsteht etwas berührend Liebenswertes und... ein Ohrwurm, der sich steigert. Von da an ist es mir klar, dass ich No one's perfect noch einmal hören möchte. Vox: - eine schöne, zur Komposition passende Stimme - nicht intonationsrein - unbedingt ändern !!! - könnte kräftiger rüberkommen = also mit Bruststimme drübersingen = Stichwort doppeln/ Choruseffekt, Oktaven einsingen, - vermisse auch zweite Stimme, Backings Sounds: - 0.39, 0:54 und die Gitarren gefallen mir zum Beispiel besonders, so auch die Drums am Ende. - Hihats sind mir zu monoton. Ich finde, Dein Song hat ein starkes Potenzial, das aber noch nicht ausgeschöpft ist. Gleich ziehe ich mir Deinen Ohrwurm runter.
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
holgi
Hi, das Manko ist der Gesang, gefällt mir überhaupt nicht, leiert, knödelt, doof :) Das Arrangement ist pfiffig, mir fehlt jedoch ein zwingendes Motiv, so ein Soundkitt halt. Die Sounds sind gut, nur mit den Effekten hast du es ein bissel übertrieben, find ich. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
Wennto
Schöne 80s Sounds. Schöne Stimme, aber man hört,dass es nicht für Dein Arrangemet gesungen wurde. Zu dünn. Die Delayspielerein sind Dir imho auch nicht so gut gelungen.Das Ende ist ein wenig zu einfallslos. Fade Out hätte schon viel früher kommen können. Song hat mich jedenfalls bei er Stange gehalten und ich habe gern bis zum Ende gehört. Nicht spitzenmässig, aber lang nicht für die Tonne! Grüsse
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
Z
Ein sehr schöner Song, der was von 80er Jahre Synth Pop und auch von aktuellem eher minimalistischen Pop- Rock hat. Nicht schlecht, diese melancholisch- nachdenkliche Atmosphäre, die nur von eher klanglichen Mängeln etwas getrübt wird. Ein guter Song, aber es gibt auch noch neben eindeutig vorhandener Qualitäten kompositorisch- spielerischer Art für mein Empfinden - noch Potenzial, wie das ganze inszeniert werden könnte. - Der Bass brummelt ganz schön tief und sehr breitbandig angehoben rum. Da ist Dynamik, sogar etwas Klangfarbe und Ausdruck drin, aber es rumpelt mir zu undefiniert. - die Staffelungen der Instrumente passen nicht 100%, z.B. : - die Stimme klingt mir zu weit in den Hintergrund gedrängt. Liegt daran, dass diese Drum + Percussion Elemente zwar irgendwie nach 80er klingen, aber diese nicht so eher bescheiden und akzentuiert sind wie in den 80ern sondern ganz schön Dampf machen vielleicht zuviel für die sanftere Fascette des Songs, diesen etwas zerbrechlich- sogar etwas kindlich wirkenden, Gesang von dem ich kaum ein Wort verstehen kann oder was ein Kandidat für "misheard lyrics" wäre weil man kann so ziemlich alles rein interpretieren. Des weiteren klingt es ein wenig danach, als sei der Gesang durch eine dicke Wolldecke hindurch eingesungen, dumpf, teilweise hinter den Flächensynths die doch eigentlich gar nicht mal so auffällig brillant sind, trotzdem deutlich präsenter sind und sich dem auch nicht ein bisschen beugen oder anschmiegen, sondern die Sprachverständlichkeit und Brillanz verdrängen und sich in den Vordergrund bewegen, obwohl sie sich dann vielleicht doch eher ein bisschen "wie eine Wolke" um den Gesang herum legen könnten. Schwer zu beschreiben gerade ;) Bei der Gesangsperformance selbst bin ich ein bisschen zwiegespalten, zum einen passt dieses ein bisschen klindlich- zerbrechliche sehr gut auch wenn es nicht optimal in Szene gesetzt wurde, das erschwert es halt auch noch einmal zusätzlich, zum anderen werden die Wiederholungen, die Du offensichtlich nachträglich in dem langen Abgang gemacht hast, zu starr, zu effektiert, wenn das wirklich gesungen worden wäre, dann hätte die Stimme sich im Feeling ändern oder zunehmend in irgendeiner Weise steigern, entspannen oder sonst wie entwickeln können, andere Ausdrucksformen verwenden können. Ich hätte die Chance genutzt, die Eigenheit der Stimme als Pluspunkt herauszuarbeiten und natürlich zu lassen und die Sängerin noch ein bisschen experimentieren zu lassen, aber hier nicht zu schneiden, loopen, mit elektronischen Elemente zu verfremden sondern das bewusst natürlich zu machen.
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
MelvinWish
Hi, Na nicht wirklich meine Musik, aber hat schon was, Hmm mir gefällt es, sehr melodiös... Es kann nicht nur Foo Fighter Songs geben ;-) was ich begrüssen würde , aber wer kriegt die schon immer hin :) und ist auch sicher nicht Deine Welt. Mal Mut zur Lücke, von mir 7 Points.. Todd..
  • Danke
Reaktionen: misterkanister
Oben