tama30

Entfernt

  • Autor tama30
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
tama30
Song-Veröffentlichung
Artist
Open Mind Frame
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
162
Bewertung
6,22 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Bei der Mukke kann ich entspannen , auch wenn mir der Sound nicht warm genug ist. MfG Chris
sfurchs
Hallo! Bin nach ein paar Mal Hören sehr angetan. Besonders gefällt mir der letzte Teil ab 2:53 mit Refraincharakter, ohne diesen vorher abgenutzt zu haben. Bisschen ungewöhnlich aber schön. Ich hätte mir insgesamt ein bisschen mehr Abwechslung und Varation (Drums und Keyboard) gewünscht.
notebynote
Da fehlen gute Räume! Gute Idee mit der U-Bahn, aber danach eher flach und nicht konsequent durchgezogen. Nette Stimme, das Keyboard nervt aber mit der Zeit.
Wennto
Wenntung: (pro Kategorie maximal ++) - Komposition & Arrangement : + - Instrumentenarbeit / Sounds : + - Gesang & Lyrics: : ++ - Sound, Mix, Mastering : + - persönlicher Geschmack : +
S
gutes Stück, vielleicht einen Tick zu lang
AlMcGee
Mag die Stimme, bzw. den trockenen Mix der Vocals. Die ersten 1:30 Min sind recht gut und man erwartet mehr, ein Break und dann richtig Ramba Zamba, aber dann flacht das Ganze aber ab und wird ein bisschen langatmig - schade.
SoulFrontier
abgefahren, eigenwillig und recht clever im Ansatz. Gefällt mir sehr gut. Das Stück schöpft aber in dieser Version sein Potential nicht aus. Da ist ir zu viel Leerlauf, die Grooves laden regelrecht dazu ein da Feuer zu geben...aber es soll ja ganz sicher so minimal sein und bleiben...schade.
T
Tolles Stück. Mich stört der überladene Rhythmus, der lange Hauptbahnhofteil und Sound Mir gefällt der Gesang, Piano 1.Hast Du Dir dieses Stück gerne angehört: JA 2.Hat der Text eine Aussage und ist angenehm: JA 3.Hat dieses Stück einen Groove oder Gefühl der dich bewegt: NEIN 4.Ist dieses Stück Kompositorisch Anspruchsvoll: JA 5.Ist der Gesang angenehm zu hören: JA 6.Ist dieses Stück ohne hörgenußtrübende Fehler: JA 7.Würdest Du Dir dieses Stück nochmals anhören: JA 8.Kommt dieses Stück in Deine TOP500 itunes Playlist fürs Auto: NEIN 9.Hat dieses Stück Vorbildfunktion: NEIN 10. Klingt der Mix und Sound annähernd professionell: NEIN
stereolli
Hey, ich glaube den Song musikalisch zu verstehen, dennoch emfpinde ich persönlich das Zusammenspiel von SynthOrgel und SynthDrums etwas zu platt. Harmoniert irgendwie noch nicht so recht in meiner Welt. Ob dies an der, meiner Meinung nach, zu lauten Orgel liegt oder an dem Drumsound, kann ich nicht genau sagen. Den Song ansich jedoch finde ich interessant. Ich möchte weiter zuhören und darauf kommt es letztlich an. Klasse Komposition, "Mainstream fuck off" und dennoch das Potenzial zu einem populären Song.
  • Danke
Reaktionen: tama30
Oben