1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Entfernt

Song in 'Breakbeat' von RoodyAlex gepostet, am 15.07.10.

  1. RoodyAlex

    RoodyAlex

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    495
    495
    Datei löschen
    4.33/10, 6 Stimme(n)
    Titel:
    Entfernt
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    15.07.10
    Interpret:
    Roody
    Kategorie:
    Breakbeat

    Dieser Song wurde entfernt.
     
    RoodyAlex, 15.07.10
  1. DoubleJ

    DoubleJ

    Registriert seit:
    02.05.10
    Punkte:
    83
    83
    7/10,
    bassdrumkicks laydback probieren, becken schärfer machen. cooler machen das teil, dann funzt es. die idee zählt für mich mehr wie die ausführung, daher fette 7.
     
    DoubleJ, 11.08.10
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.
  2. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.161
    26161
    3/10,
    Man kann es wirklich gut im Hintergrund hören, aber es passiert für meinen Geschmack nicht wirklich viel in dem Lied... hebt sich von der Masse auch absolut nicht ab und geht in der großen und überfluteten Welt der elektronischen Musik so sanft unter, wie es im Hintergrund verhallt.... Mit mehr Individualität würde da definitiv mehr gehen. Deshalb die 3, denn es geht da sicher noch etwas. Soundtechnisch ists doch schon sehr ausgereift. Die 3 Also nicht so negativ sehen! mäh
     
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.
  3. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.925
    23925
    8/10,
    netter track. lässt einen schön die sinne schweifen. kein brett, aber mir gefällts!
     
    karumba, 20.07.10
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.
  4. Keygenerator

    Keygenerator

    Registriert seit:
    29.04.10
    Punkte:
    3.682
    3682
    8/10,
    Klingt als hätte Aphex Twin mit Subfocus geheiratet. Wirre aber nicht unsinnige Effekte, surreale sounds, knackiger Beat, nur irgendwie klingt die basedrum zu sehr nach Plastik, ein bisschen weniger Wumms hätte schon gereicht ;) Aber der ganze rest ist echt gut, hör ich mir gerne ein zweites mal an!
     
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.
  5. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    0/10,
    Das klingt wirklich dick und rund, aber ich kann mich mit dem Genre auch nicht ganz anfreunden, denn es werden imho wirklich nur wenige Elemente sehr sehr breit getreten und ich kann eigentlich nie so was wie eine individuelle Handschrift erkennen, das ist alles irgendwie für mich so gleich. Die Abwechslung jenseits von 3 Minuten wäre mir nicht aufgefallen, hätte ich nicht Cloudbuster´s Kritik direkt obendrüber gesehen, das ist mir viel zu spät und auch zu zaghaft. Eine deutliche Wendung hier und da wäre nicht schlecht. Aber ist auch nicht meine Welt, deshalb auch Enthaltung. Klanglich und technisch ist es aber sehr sauber, gut gemacht.
     
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.
  6. Cloudbuster

    Cloudbuster

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    23.798
    23798
    0/10,
    Jut, ich bin jetzt in Sachen Breakbeat nicht so der Fachmann. Ich kenne da auch nicht die einschlägigen Referenztracks. Daher keine Punktewertung sondern nur so'ne laue Hörermeinung. Für mich beginnt der Track erst ab etwa 3:00 an interessant zu werden, weil sich da auch mal melodisch was tut. Was sich von da an aber tut, ist m.E. wirklich gut. Die Bassdrum hätte ich mir evtl. tiefer gepitcht gewünscht. Abere das ist nur Pillekram. Sonst gefällt mir da der Mix soweit.
     
    Alexroody und RoodyAlex bedanken sich.