S

Don't leave me

  • Autor schigge1605
  • songvote_creation_date
Hallo, dieser Song ist schon etwa zweieinhalb jahre alt. war damals ein geburtstagsgeschenk für meine freundin, die immer noch an meiner seite steht. hat ja echt was gebracht das lied :) ich muss dazu sagen, ich hatte zu dieser zeit noch nicht viel erfahrung mit mixing weshalb der einsatz von kompressoren und eq nahezu aus blieb. trotzdem möchte ich euch den song einmal vorstellen, da ich ihn in naher zukunft neu produzieren möchte. denn meine instrumentelle sowie auch die gesangliche leistung hat sich inzwischen um welten gebessert :) meiner freundin hats gefallen. und das zählt doch. die drums und die streicher sind übrigens ganz billig aus einem keyboard. der rest ist aus meiner hand.
Autor
schigge1605
Song-Veröffentlichung
Artist
Schigge
Kategorie
Pop
Aufrufe
174
Bewertung
6,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

Z
Guter Song. Ja, ich kann mich Cos ziemlich anschließen. Vielleicht mit dem Bass ein klein wenig mehr oder in den Strophen nicht ganz so offensichtlich einfach gestalten, die A-Gitarren mit Mikro oder einer Kombi aus Mikro und Piezo aufnehmen und sicherlich hast du inzwischen ja auch andere Tools für die Drums (ich finde die aber gar nicht mal so schlecht wie sie jetzt sind, wir haben da sicherlich schon schlechtere Sounds zu hören bekommen) und kannst mit Kompressoren umgehen, vielleicht hast Du auch inzwischen andere Möglichkeiten, um diesen nervigen String Sound ein bisschen realistischer und voller zu gestalten, das wird noch mal einiges bringen und wenn Du gesanglich noch sicherer und erfahrener geworden bist, wird sich das auf jeden Fall in Richtung "Hitcharakter" hin entwickeln, lohnt sich also auf jeden Fall.
  • Danke
Reaktionen: schigge1605
T
Der Song an sich gefällt mir ganz gut, nur das Schlagzeug hört sich sehr nach MIDI an. Der gedoppelte Gesang in der Strophe passt irgendwie nicht so wirklich. Die Gitarren gefallen mir aber ganz gut. Gruss tsbmusic
  • Danke
Reaktionen: schigge1605
C
Die soundmäßige Umsetzung geht sicher besser, aber ansonsten find ich den Song gut gelungen. Die A-Gitarre find ich etwas zu laut. Außerdem würde ich die besser über Mic abnehmen, weil der Sound über Piezzos meist sehr kalt und drahtig klingt. Kurzum: Die Basis ist gut, deshalb lohnt es sich imo, den Song nochmal neu aufzulegen.
  • Danke
Reaktionen: schigge1605
Oben