polyteq

Der Blick vom Balkon

  • Autor polyteq
  • songvote_creation_date
Die Idee für den Text kam, als wir Peter Lichts "Die Geschichte meiner Einschätzung am Anfang des dritten Jahrtausends" gelesen haben. Eine fröhliche Apokalypse. Musikalisch hört man, dass wir in den 80ern groß geworden sind. Komposition und Produktion mit Ableton Live, Mixdown mit Ardour und dem URS Chanel Strip. Viel Spaß beim Hören, wir freuen uns über Euer Feedback!
Autor
polyteq
Song-Veröffentlichung
Artist
polyteq
Kategorie
Pop
Aufrufe
676
Bewertung
7,78 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Fabfabian
Das ist definitiv nicht meine musikalische Baustelle - klingt mir zu leidenschaftslos und blutleer, krieg die Musik nicht mit dem Inhalt zusammen. Dennoch muss ich die schöne und reduzierte Feinarbeit anerkennen.
  • Danke
Reaktionen: polyteq
G
gut, bisschen glatt, schöner text und gute atmosphäre
  • Danke
Reaktionen: polyteq
malt30
Gute soundauswahl für einen 80er Jahre Song, da stört mich nicht mal die Rythmusmaschine. Stören tut mich allerdings die teilweise etwas komische phrasierung im Gesang (z.B. "Isolationsschichten", "Aufzüge"...). Was man bei englischen Texten oft nicht bemerkt fällt halt gerade bei Sprechgesang und dann noch in deutsch besonders auf. Musikalisch fehlt mir etwas, was hängen bleibt. Ist bisschen wie der Schluss. Wenns aus ist, ists aus, da bleibt bei mir nix im Kopf. Und 30 Jahre sollts ja halten wie bei den guten 80er Jahre songs. Mix ist sauber und klar, aber viel zu flach und zu trocken. Handwerklich ok, aber insgesamt noch Luft nach oben. Nach den Kriterien hier wärens somit 5, ich runds aber auf auf 6 sternchen.
  • Danke
Reaktionen: polyteq
songfritz
Na endlich, mal ein richtig, von der ersten Zeile an interessanter Text, aber ja, steht schon da, sehr trockener, unsinnlicher Sound und für meinen Geschmack zu viel Xavier Naidoo Touch. Können den Deutsche gar nicht anders singen?
  • Danke
Reaktionen: polyteq
profhoell
Klingt doch gar nicht mal so schhlecht...jou solide Arbeit. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: polyteq
hpfmusic
Wunderbarer Bogen zwischen den 80gern und der Jetztzeit. Ich höre Fehlfarben und Söhne Mannheims ... geile Kombi Super Sound! Muß ich in die vollen gehen. Super Inteleller ;-) Text. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: polyteq
Lutzrobbylu
mein Lieblingswort in diesem Song...Isolationsschichten. Ihr habt einen ganz eigenen Stil und dadurch Wiedererkennungswert. Respekt. Wieder eine tolle Arbeit, tolle Sounds, sehr gut arrangiert, klasse Beatwechsel zur richtigen Zeit. Kritik: bitte nehmt diesen Handclap raus...gruselig. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: polyteq
Z
Wow, klasse. Durch die starke Kompression ist es vielleicht ein klein wenig zu beklemmend und wirklich furztrocken und kalt geworden, nun, das passt natürlich ein bisschen zum Thema, aber dynamischer hätte es einfach mehr diesen 80er Touch und mit ein paar Dimensionen mehr könnte man sich glaube ich noch etwas mehr reinsteigern, es muss ja nicht viel sein, aber so furztrocken ist so ein bisschen eindimensional, es gibt nur links, mitte, rechts aber kein hinten und kein vorne. Aber ansonsten ist das großes Kino.
  • Danke
Reaktionen: polyteq
A
Gefällt mir gut. Besonders auch, dass ihr igendwie nen eigenen Stil habt. Vielleicht wäre ein bischen mehr Hall-Effekt beim Gesang gut, das Ende war vielleicht auch zu abrupt. >= Solide Arbeit!
  • Danke
Reaktionen: polyteq
Zurück
Oben