M

Days gone

  • Autor Michaaa
  • songvote_creation_date
Nach ein paar Jährchen im Homestudio möchte ich langsam paar Tracks veröffentlichen...
Weitere Titel folgen...
Beim ersten Versuch nach dem Hochladen hat der Track verzerrt geklungen, komisch, vielleich habe ich zu viel Kompressor drauf gesetzt. Beim Abspielen lokal klingt er normal...
Grüße Micha
Autor
Michaaa
Song-Veröffentlichung
Artist
Michael Sappa
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
618
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Krax
Ich find's gut!
Freu mich schon, mehr von Dir hier zu hören!
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
Ash
Ich finde Sounds klingen etwas zu sehr wie Sounds von der Stange (vielleicht tue ich Dir damit unrecht?) Das rythmische Element das exakt bei 0:30 einsetzt finde ich zu blechern, bzw. zu blechern, dafür dass es sich durch den ganzen Song zieht. Mit über 5 Min etwas zu lang. Ansonsten sehr stimmungsvoll und gut zu hören. Aber irgendwas fehlt noch ...
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
Fluffi
weiss net is das techno...klingt so wie enigma ;)
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
popnapp
Also mir gefallen die Sounds sehr! Klingen eigenwillig, fett und irgendwie passend.

Ich höre da zwar dieselbe Form wir bei 100 Millionen anderen Instrumental vom Akkordschema her (a-F-G) und der eher festen Patternaufteilung. Aber das wird immerhin ab 1:30 etwas variiert. Mir ist es dennoch zu lang geworden, da hätten 3:30 vielleicht auch gereicht, um alles zu sagen. Aber das Ende (ab 4:17) ist nochmal dramaturgisch ein guter Kniff.

Musikalisch also zwar nicht ganz neu oder originell, aber doch ganz gut gemacht mit den Melodien und der Dynamik der Flächen. Das beste an dem Stück scheinen mir aber ganz klar einfach die Sounds. Erstklassig ausgewählt und sehr cool zusammengesetzt. Bin gespannt auf mehr!
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
stonyroad
Find ich ganz gut. Badet nicht übertrieben in Soundlandschaften und es tauchen mehrere Themen auf, die Drums stampfen trancemäßig tapfer dazu. Die kurze drumlose Phase gegen Ende find ich passend, aber das jähe Ende gleich danach unpassend. Das geht sicher noch besser.
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Auch hier, wie bei den meisten Electronic-Songs hier im Songvoting, fehlt mir die Abwechslung. Gerade wenn keine Vocals dabei sind, muß man etwas mehr tun.
Sound und Mix ist soweit ok. Kick und Snare ist mir aber zu dominant. Passt irgendwie nicht zu den anderen Sounds bzw. zum Konzept des Songs. 7/10
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
Percy_Pösch
Auf der einen Seiten ganz gut gemacht, auf der anderen Seite plätschert es auch etwas langweilig dahin. Dem Titel nach zu urteilen, weißt du das wahrscheinlich auch. Bei dem Titel habe ich mich übrigens gefragt Bye wirklich mit E hinten? Hätte es eher by geschrieben, aber da müsste mal einer der Engländer hier was zu sagen.

Bei 4:45 finde ich es etwas seltsam, dass da die Drums noch einmal einsetzen, hatte mich schon innerlich auf das Ende des Tracks vorbereitet und würde ihn da auch ganz langsam ausklingen lassen, wirkt sonst nur unnötig in die Länge gezogen. Die Snare ist nicht so ganz mein Fall.

Alles in allem war es vielleicht nur das Intro zu etwas noch viel größerem/gewaltigeren. Bin gespannt auf deine nächsten Tracks, ich glaube da geht noch was. Ich behalte dich mal im Auge o_O

Ich gebe mal eine 8 minus.
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: Michaaa
Oben