D

Crystal Cave

  • Autor DrRadon
  • songvote_creation_date
Hey Leute, ich habe versucht einfach eine gute Melodie zu finden die zu einem auf stumm geschalteten Video laufen sollte. Das war dann die Grundlage für diesen Track. Er soll als Hintergrundmusik dienen können aber auch so als Entspannungsmusik zu gebrauchen sein. Sagt mir was ihr davon haltet und wenn es euch nicht gefällt, bitte begründen(Ist hier aber denke ich selbstverständlich) :) Gruß, QCube
Autor
DrRadon
Song-Veröffentlichung
Artist
QCube
Kategorie
Chillout
Aufrufe
232
Bewertung
5,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Wolkenfreund
das teil ist sehr gut. was meiner meinung nach stört ist die striktheit der drums, da hätte etwas runderes mehr unterstützt. das e-piano ab ca. 1:50 ist klasse, wenn auch ein wenig zaghaft (kenn ich von mir selbst). das stück bleibt etwas zu lange daran haften. ansonsten schön unaufgeregt abwechslungsreich. 7v10
Soundkraft
"ich habe versucht einfach eine gute Melodie zu finden" Das macht man aber vorher und nicht während man das Stück aufnimmt :D Also zumindest bei der Stelle ab 3:00 klingt die Melodie irgendwie so an den Haaren herbeigezogen und tatsächlich so als würde man noch probieren was passt. Besonders viel Abwechslung ist auch nicht drin und die Instrumente könnten "lebendiger" sein....klingt dann doch teils zu stark nach Midi...die Quantisierung trägt noch zusätzlich dazu bei. Puh...eigentlich find ich die Idee, die dahinter steckt gar nicht so übel...und bei Chillout wäre das mit der fehlenden Abwechslung auch nicht so schlimm....auch die bemängelte Melodie könnte mit dem richtigen Instrument sicher nochmal ganz anders wirken...insgesamt is mir das dann aber alles nicht "flüssig" und fliessend genug. Der Mix ist kommt aber recht angenehm bei mir. Richtig schlecht ist dein Stück aber auch nicht, da fehlt halt aber noch viel Feinschliff an einigen Ecken. 5 gut gemeinte Punkte.
stonyroad
Recht statisch. Die neu auftauchende Instrumente richten sich nach dem durchgehenden Schema. Für vier Minuten könnte doch mehr passieren. DIe Wahl der Sounds ist Geschmacksache...
Oben