aitg

Boring Sunday (Arbeitstitel)

  • Autor aitg
  • songvote_creation_date
So, ich habs mal gewagt einen Song reinzustellen. Bin eigentlich noch ein ziemlicher Anfänger in Sachen Recording und begrüße alle Tipps, Anregungen & Kritiken. Wie man schon den Titel entnehmen kann enstand dieser Song an einem langweiligen Sonntag der dann doch wieder zu einen eher stressigen Sonntag wurde, deswegen musste ich auch die Lead Guitar (bzw. alles) bis zum Schluss etwas improvisiert hineinklatschen.....
Autor
aitg
Song-Veröffentlichung
Artist
4 Days Fun
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
198
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

E
Das ist wirkliches Homerecording-Gefühl. Ich finde es echt nicht schlecht. Es erinnert mich an frühere Tage im Proberaum (ich eine es positiv). Ein bisschen Gesang und ...
slideede
Solche Gitarrensounds sind mir noch in lebhafter Erinnerung - ja ich geb's zu - ich hatte auch mal eine Fuzzbox. Also für die Drums bekommst du von mir alleine schon 4 Punkte - es sind die Becken, die mich aus den elektronischen Kisten selten überzeugen. Aber wo ist eigentlich der Bass - ich meine nicht im Frequenzspektrum, sondern als gespieltes eigenständiges Instrument ? Als Begrüßungsstück für mich solide Tendenz nach oben - und weiterhin viel Spaß hier.
popnapp
Wenn ich das richtig sehe ist das Schlagzeug auch selbst bewegt? Alle Achtung. Eine runde Nummer. Instrumentals haben es hier im Voting tendenziell immer ein wenig schwerer. So richtig abendfüllend wird Rockmusik, für mich zumindest, immer erst mit einer kleinen Message und gesanglicher Textaussage. "Oh it's a boring sunday. And I feel blue. Uweeee, ahaaa, Uhuuuu". Das wäre mal ne Aussage. Nur mal so als Vorschlag. Aber zum Warmrocken ist das Stück auch so schon aller Ehren wert.
Wennto
Hi und Willkommen... Klingt für mich wie eine sehr imporvisierte Nummer! Ist es wohl auch.Find ich nicht schlecht aber haut mich auch nicht vom Hocker.Hat mich in manchen Passagen an ne Lenny Kravitz Nummer erinnert (vorm allem der Gitarrensound).Der Schluss ist aber fein daneben.;-) Nett gemeinte 6 Sterne! Edit:Sogar die Akkordfolge erinnert an "Fly away" von Kravitz
Oben