1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Before I Forget

Song in 'RnB, Funk, Soul, Reggae' von HarrySH gepostet, am 10.06.18.

  1. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.729
    5729
    Titel:
    Before I Forget
    Dauer:
    00:05:30
    Datum:
    10.06.18
    Interpret:
    HarrySH
    Kategorie:
    RnB, Funk, Soul, Reggae

    Ein über 10 Jahre alter Titel, deswegen der Name dazu. Ich hab ja meine Jugend anfangs der 70er erlebt und damals war so Shuffle-Rhythmik noch angesagt. Irtgendwann hab ich mich hingesetzt und beim Improvisieren so nen Walkingbass gespielt.

    Die Grundidee lag dann erstmal auf Eis auch Platte genannt. Als ich mir dann den Trilogybass und den Galaxy Steinway-Flügel gekauft hatte, habe ich weiter an dem Stück gearbeitet. Obwohl der Track fast fertig war, lag er
    weieterhin Jahre so auf der Platte rum. Für mich dann doch zu schade die ganze Arbeit verfaulen zu lassen.

    Nun isser doch noch fertig geworden. Musste noch etwas kürzen, bin aber soweit ganz zufrieden. Hoffe ihr könnt dem Track auch was abgewinnen.
     
    HarrySH, 10.06.18
  1. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    6.205
    6205
    Abgehört über Logitech - Tröten (und da nicht besonders gute ... weia) fiel mir irgendwie auch die Drumabteilung auf - und dann habe ich unten gelesen, dass sich andere darüber schon Gedanken gemacht haben. Ich kann insgesamt deinem Stück - aber auch den Statements der Vorvoter - einiges abgewinnen. Passt.
     
    Beyolie, 23.06.18 um 18:17 Uhr
  2. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    10.182
    10182
    Insgesamt ein smooother Song. Aber ausbaufähig. Drums wirken stellweise zu anstrengend und bewirken dann das Gegenteil, daß der der Song lässig zu hören ist. Song könnte insgesamt noch mehr Struktur vertragen. Klingt so, als würden sich Jazzer zu einer Jam-Session verabredet haben und einiges "Improvisieren". 7/10
     
    Bordon, 15.06.18
    HarrySH bedankt sich.
  3. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    2.325
    2325
    ist extrem lässig!
    Sound/Mix/Tiefe passen für mich leider gar nicht. Da könnte man noch einiges rausholen....
     
    Audiotic, 14.06.18
    HarrySH bedankt sich.
  4. Fluffi

    Fluffi

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    342
    342
    yoah hat was :p
     
    Fluffi, 12.06.18
    HarrySH bedankt sich.
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.983
    25983
    :)
    8/10
     
    HarrySH bedankt sich.
  6. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    16.292
    16292
    Groovy Ding.
    Der Bass klingt synthetisch.
    Sax Passage gefällt mir, Höhepunkt für mich.
    Piano geilomat.
    Gitarre spielt songdienlich ohne einen auf big boss zu machen.

    Paarmal winkt "Money" rüber :)

    Feine Sache
     
    stonyroad, 10.06.18
    HarrySH bedankt sich.
  7. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.171
    19171
    Nett nebenbei zu hören, obwohl mir ein wenig die Struktur fehlt. Das Schlagzeug empfinde ich stellenweise als etwas anstrengend. Der Mix passt für meine Ohren gut. Das Klavier möchte ich auch so spielen können.
     
    stoman, 10.06.18
    HarrySH bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Gainstager

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    7.919
    7919
    nett gemacht, eine kleine reise durch die 70er.
    pink floyd, oldfield, eloy, etc.
    was ich ein bischen zu laut finde sind die overheads vom drum modul.
     
    jet2, 10.06.18
    HarrySH bedankt sich.