F

Agonizing Cry

  • Autor fl0w
  • songvote_creation_date
Autor
fl0w
Song-Veröffentlichung
Artist
florianmusic
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
546
Bewertung
6,81 Stern(e)

Song-Rezensionen

N
Richtig geiler Track, sauber!
  • Danke
Reaktionen: fl0w
LordAxas
Ziemlich coole Nummer! Zwei Dinge sind mir noch aufgefallen: 1. Die Transienten der Snare könnten noch stärker betont werden, damit es etwas mehr knallt. 2. Bei den Übergängen, wenn es etwas voller in den Flächen wird, matscht es noch ein wenig, die könnte man noch ein wenig mehr herausarbeiten. Ansonsten: Hammer!
  • Danke
Reaktionen: fl0w
T
Hallo, grundsolider Track! Ich finde, bei Dir hört man sofort raus, dass Du Ahnung von Mixing hast und es dir leichtfällt, die richtigen Sounds aus Synthesizern rauszuholen, das ist schonmal ein Talent, das nicht jeder hat... Dein Track hört sich absolut professionell an, hat einen spannenden Aufbau und ich mag es, wie du mit den einzelnen Wobble- und Leadsounds spielst. Einziger Kritikpunkt: Wie schon gesagt wurde, ein bisschen mehr Sub-Bass fehlt mir noch. Ansonsten bin ich ziemlich angetan davon :)
  • Danke
Reaktionen: fl0w
N
find ich gut
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Beatceps
sehr stark!
  • Danke
Reaktionen: fl0w
L
Ich finde diesen Song echt spitze! Ein bisschen mehr Sub-Bass hätte ich aber gut gefunden. Wie meine Vorredner hätte ich am Anfang allerdings fast einen Herzinfarkt bekommen :)
  • Danke
Reaktionen: fl0w
C
Ja, ziemlich cool. Höre so´ne Mucke normalerweise nicht, aber ab und zu gibt´s ja doch mal Ausnahmen, die lohnen gehört zu werden. Ab 2:30 scheinen etwas die Ideen auszugehen und es kommen Wiederholungen. Da hätte man vielleicht nochmal eine neue Idee für einen Finalpart einbauen können.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
T
Bisher das Beste, was ich heute im Songvoting gehört habe. ;-)
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Buggi
geht super ab:) LG Buggi
  • Danke
Reaktionen: fl0w
R
Ist zwar nicht ganz meine Musik, aber echt cooler Track :)
  • Danke
Reaktionen: fl0w
J
Supergeil, gefällt mir! Direkt lauter und ausrasten! :D Ich finds gerade ohne Vocals ziemlich steil, lässt einem mehr Freiraum um den Track an sich aufzusaugen.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Lutzrobbylu
Was für ein Feuerwerk...gerade ab 2.20 min...Respekt. Jede 16tel hat einen anderen Sound. Kommt echt goil. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: fl0w
F
Jo, Brostep! Gut und glasklar abgemischt. Der Teil ab 2:19 lässt sich am angenehmsten hören, da hier auch mal unteren Mitten und Bass zu hören ist, der Frequenzbereich fehlt mir im Rest des Tracks. Ja, son schmissiger 4Zeiler an Vocals würd es enorm aufpeppen. Vom Handwerklichen kann man aber nicht meckern.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Stefan909
Der Track ist echt gut, aber ich finde die Snare könnte etwas aggressiver sein ;) ..und mir fehlt der Sub-Bass :)
  • Danke
Reaktionen: fl0w
D
  • Decolight-Bantel
  • 9,00 Stern(e)
Agonizing Cry trifft es auf den Kopf. Super Track, hab direkt mal lauer gemacht!
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Bolle94
Also Clubgänger könnt ich mir das gut in einer After vorstellen um nochmal richtig auszurasten. Das einzigste was mir fehlt sind wirklich irgendeine Art von Vocals die einen noch mitreißen! Oh uns es war echt laut mir hats schier die Wände zerrissen.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
marciparki007
hab sofort leiser gemacht. Nicht weils schlecht ist ;-) Gefällt mir gut. Abwechslungsreich, schöne Sounds. Einzig die Drums könnten spannender...
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Wennto
mir fehlen hier ganz eindeutige die Vocals, denn als Instrumental find es es leider zu uninteressant. Du hast versucht es modern zu mischen - aber so ganz überzeugt mich der Presswurst-Misch nicht. Soundauswahl ist sehr modern und gelungen.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
B
  • BeavisCommerford
  • 6,00 Stern(e)
Kein schlechtes Ding. Ich muss mich meinen Vorredner anschließen, dynamisch ist da leider nicht mehr viel Luft, aber das verlangt so eine Musik heute einfach. Anonsten echt ein nettes Stück. Bzgl. der Mischung könnte in den unteren Mitten find ich noch bisschen was nachgebessert werden.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
geebee
Gehts nicht noch lauter? Mal ehrlich: Das muss doch nicht sein. Mein Volumeregler steht auf "2" - sonst höre ich auf "24". Der Track hat starke Sounds und klingt gut gemixt - das gefällt mir. Der strukturelle Aufbau ist mir zu eintönig.
  • Danke
Reaktionen: fl0w
dropunique
Boahh...Ne kleine Vorwarnung das der Sound gleich so losknalltt hättest aber schon anführen können...Hab fast nen Herzkasperl gekriegt, weil mein Volumeregler wegen ner vorherigen Nummer ziemlich weit aufgedreht war:) I bin zwar kein Dupstep experte, aber mir gefällt der Track durchaus sehr gut. Ich mag diese harten syntiesounds, wenn sie so kekonnt wie hier verarbeitet werden. Super Track
  • Danke
Reaktionen: fl0w
Oben