TonyPizza

Abyss And Beyond

  • Autor TonyPizza
  • songvote_creation_date
Ja wie soll man es beschreiben... Ich nenne es Cinematic Metal ! Der Track ist schon etwas älter, hab es nun endlich mal geschafft die Drums und Gitarren halbwegs amtlich an den Start zu bringen. Die Nummer wurde von "Soundmopi" grandios gemastert, vor allem wenn man das Ausgangsmaterial kennt;) Er ist ja auch kein unbeschriebenes Blatt auf diesem Gebiet. Nochmal ganz offiziell vielen vielen Dank dafür, hat mir wirklich die Ohren geöffnet!!!
Autor
TonyPizza
Song-Veröffentlichung
Artist
TonyPizza
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
566
Bewertung
8,53 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

MoMo70
mir ist das ein bischen wenig. entschuldige. der klang ist super klasse, aner mir fehlt da der gesang auch finde ich das lied zu kurz. vom klang her ist das wirklich super
TGud
Echt bombastischer Auftritt. Cool. Nur nicht ganz fertig. Das ist schade. Das Ding würde ich gerne komplett ausproduziert (mit Gesang und Solo) hören.
Nightfly
Superfett!!!!!!!!! Nur ein bisschen kurz vielleicht....
JeHa
Geiles Stück, was soll ich sagen. Mit richtig gutem Gesang und einem fetten Gitarrensolo wäre noch was :) Ich finde nichts was mich stört. Fett
sixstringwarrior
  • sixstringwarrior
  • 9,00 Stern(e)
Sehr fettes Ding. Klingt schön organisch für Dose. Ich hätte es mehr auf Metal gemischt, aber das ist natürlich Geschmacksache. Das Stück würde ich versuchen an den Mann zu bringen. Das ist gut genug um von einer Produktionsfirma eingekauft zu werden.
J
Das ist genau der Stil Musik den ich mag. Klingt für mich fett, Dramaturgie ist drin. Ist ein wenig kurz - ok - dafür habe ich es mir gleich zweimal angehört :)
MelvinWish
Hihiii na ich finde es geil, aber fett klingt das nun nicht wirklich...... 6 Pionts...
helge1973
Na, in der Kürze liegt doch die Würze. Der Tony ist ja n richtiger ScoreComposer. Alta - richtig fetzig und gut. Gitten noch lauter, dann wär's der Hammer.
stonyroad
KLingt sehr wuchtig. Da muss es wüst hergegangen sein in der Schlacht. Find ich nicht zu kurz. Nach dem Sieg der Guten(so nehme ich an) ist auch Schluss mit den Chören, die ihre Jungs angefeuert haben :D MIr taugts
B
Wow. Das haut mich glatt von den Füßen!!! Leider recht kurz.... gerade an dem Punkt, an dem ich mich hinter gelehnt habe und genossen habe, hört`s auch schon wieder auf. Schade. Trotzdem verdiente 9 Punkte.
Good4u
Wow, wuchtig. Ich persönlich hätte noch ein klein wenig mehr Schub auf die Gitarren gegeben, aber passt schon. Ich schwanke zwischen 8 und 9...... im Zweifelsfall für...... lg Daniel
TheButcher
Ich finds sehr sehr stark. erinnert mich an irgend einen Film soundtrack - den ich auch goil fand :)
Wennto
ich nenne es Trailer-Mucke :) jau Tony..klingt fett. Guter Sound, aber schon sehr sehr kurz! und..ich versteh kein Wort von dem was der Chor da schallert. Bei solchen Sachen fänd ich es persönlich immer schön, wenn man dabei schreibt welche Libraries man genutzt hat. Muß nicht, aber einige wird es sicher interessieren. Gut gemacht, ohne Frage, aber nicht zwingend mein Ding. Also der Metal in dem Stück schon, aber der Rest weniger. Fehlt mir einfach der verständliche Leadgesang und der rote Faden eines herkömmlichen "Songs" inkl. Ohrwurm und Wiedererkennungsfaktor.
Soundkraft
Sowas is genau mein Ding. Gefällt mir von Komposition und Arrangement ausnehmend gut. Allerdings vermisse ich bei den Gitarren etwas mehr Laustärke und "Druck"...die kommen mir einfach etwas zu schwach rüber...aber das mag auch Geschmackssache sein, je nachdem ob man mehr den Orchesteranteil oder die Gitten featuren will. Ausserdem etwas kurz das Dingen....hatte mioch garde so richtig reingehört da wars auch schon zu ende. Trotzdem ein Hit...9 Punkte.
popnapp
Trotz der Feuerwerke heute morgen und der Rauch- und Schmauchspuren unter meiner Fellmütze ist dies der erste richtige Knaller dieses Jahres für mich. Donniwetti! Furios und grandios. Alle Register gezogen und das Soundgewand hält trotzdem. Toll gemixt und gemastert, würde ich da sagen. Da dröhnt nichts, alles ist klar und druckvoll ohne Ende. Hut ab! Und Fellmütze auch ab! Cinematic Metal, muss ich mir merken.
Oben