1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Wissen - Video Advertorial: Drum-Recording (Part I & II)

Sechsteiliger Workshop über die Vorbereitung und das Aufnehmen eines Drum-Sets: Grundlagen eines Drum-Sets - die verwendeten Mirkofone.


In diesem sechsteiligen Workshop erfahrt ihr eine Menge über die Vorbereitung und das Aufnehmen eines Drum-Sets. Das Advertorial wurde im Auftrag des SAE Instituts von Ulli Pallemanns, Produzent und Toningenieur der Studios 301 in Köln, exklusiv für RECORDING.de produziert.
Die ersten beiden Folgen beinhalten Grundlagen eines Drum-Sets sowie die Vorstellung der verwendeten Mikrofone.

Teil 1: Das Standard-Drumkit – Eigenheiten und Tipps
Hier erfahrt ihr eine Menge über Trommeln, Kessel, Materialien, Becken, Auswirkungen auf den Sound, Voraussetzungen für die Mikrofonie, das Übersprechen, Phasenauslöschungen, Trommeldämpfungen sowie das Modifizieren der Schlagfelle.


Teil 2: Drumkit-Mikrofonie 1 – Basiswissen zu den verwendeten Mikrofonen
Im zweiten Teil des Advertorials geht es um die verschiedenen Richtcharakteristiken, Bauarten wie Kondensator- und Dynamische Mikrofone, Elektret-Kondensatormikrofone sowie Bändchen-Mikrofone. Auch verschiedene Schalter z.B. die Vordämpfung, der Low-Cut und die Richtcharakteristik-Umschaltung werden besprochen. Des weiteren bekommt ihr Tipps rund um die Off-Axis und Richtcharakteristiken eines Mikrofons z.B. um Übersprechungen weitestgehend auszublenden.
Für dieses Tutorial werden folgende Mikrofone eingesetzt:
Bassdrum:
AKG D112
Neumann TLM 170i
Snare-Drum:
Shure SM57
AKG C414
Toms:
Sennheiser MD421
HiHat und Ride:
Neumann KM 84i
Overheads:
Neumann KM 184
Raum Mikrofone:
brüel & kjaer 4009

    1. benderpitch 13.07.10
      würde mich sehr interessieren, aber die videos funktionieren im IE 8 auch nicht, ich sehe schwarze Flächen. :-/
    2. Heavy_Dude3000 11.07.10
      Sehr cool, danke dafür! Bin im moment auch in eigenregie Drums auf aufnehmen und hier gekommt man wirklich gute Tips. Vor allem im ersten Video, beim 2. versteh ich noch größtenteils nur Bahnhof ;-)
    3. Ralf Willke 29.06.10
      Morgen gibt es Teil 3...
    4. wesso 28.06.10
      Sorry, wer lesen kann is klar im Vorteil .....
    5. wesso 28.06.10
      Schön schön.... wann gibts denn die restlichen Teile? Würden mich sehr interessieren.