Information ausblenden

touchAble 2.0 ist draußen

Umfangreiche Ableton-Steuerung für das iPad


Zerodebug hat mit touchAble 2 den Nachfolger der erfolgreichen iPad-Fernsteuerung für Ableton Live veröffentlicht. Diese wurde von Grund auf neu programmiert und bietet neben Push-ähnlichen Features noch viele weitere Merkmale, mit denen die DAW bequem gesteuert werden kann. TouchAble ist eine iPad-App (ab iPad 1) und wurde 2010 speziell für Ableton Live entwickelt. Mit Version 2.0 bietet touchAble neben den bekannten Funktionen nun auch einen MIDI-Sequenzer, ein isomorphes Keyboard und einen Template-Editor, mit dem der Nutzer seine eigene Oberfläche gestalten kann. Außerdem gibt touchAble 2.0 dem Anwender den Zugriff auf die Ableton-Bibliothek, sodass neue Instrumente, Effekte oder Sample einfach per Drag-&-Drop auf die Spur gezogen werden können. Besonders spannend ist auch die Einbindung externer Controller, denn diese können jetzt die touchAble-internen Parameter steuern. touchAble 2.0 ist ab sofort für 24,90 Euro im Appstore erhältlich. Bestehende touchAble-Kunden dürfen kostenlos upgraden.