Software - Test: Reason 7 - Recycling mal anders

Propellerheads neues Reason: Bewährungsproben in der Praxis


Reason 7 ist da - und wie immer gibt es hier einen Test auf Herz und Nieren inklusive der neuen Features und echten Bewährungsproben in der Praxis.
Einleitung
Wen interessiert schon, was ich persönlich vor dem Auspacken des Pakets gemacht habe, zumal es gar kein Paket, sondern nur einen Download gab. Also schnell zur Sache: Eine der größte Neuheiten in Reason 7 ist die Möglichkeit, Audio aus dem Sequenzer von Reason heraus zu slicen. Das lag nahe, Logic 9 hat's schon vorgemacht, doch die Rechte zur Erstellung von Recycle bzw. Rex/Rcy/Rx2 Files haben nur die Propellerheads. Was lag also näher, als diesen Trumpf endlich auszuspielen. Denn dieses Format ist immer noch das Gängigste, weil es eben als erstes da war, und man bewahrt sich damit Unabhängigkeit beim Aufbau einer Soundlibrary: Kontakt, Maschine, Ableton, Logic, Battery, BPM, Geist, Cubase oder gar Stylus RMX - sie alle können geslicte .rx2-Files, wenn auch hier und da über Umwege, importieren - deshalb nenne ich dieses Feature hier auch so weit vorne.
Mal gucken...

Zunächst möchte ich in einem kleinen Video das Wichtigste der Reason-7-Version zeigen: https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/...azonaws.com/testreason7/r7-reasonjazzdemo.mp4 Preis: Reason 7 405 Euro, Update 129 Euro (kostenlos für Kunden, die Reason nach dem 1.3. gekauft haben).
Reason Essentials 120 Euro, günstige Update Angebote für Balance User. Autor Heiner Kruse a.k.a The Green Man (TGM)
Das neue Album von The Green Man "Sound Power" erscheint am 19.7.2013, Vertrieb Groove Attack/ Rough Trade
www.basswerk.de

    1. sambey 02.07.13
      macht Spass mit der neuen Software !
    2. rkdk 10.06.13
      Das gesamte Konzept "All-Inne-Box" ist schon klasse. Nur hätte ich sehr gern die Plugins (u.a. PX7) auch als VST3, ich zahle dafür gern, liebe Propellerköpfe! ;-)
    3. AlecDrow 09.06.13
      Seit ca. 5 Jahren bin ich bekennender Reason "User" ;) doch erst seit Reason 7 ernsthaft damit am produzieren, mixen und mastern. Mir haben die Videos unter folgendem Link wirklich sehr geholfen mich weiterzubilden und meine Produktionen eindeutig zu verbessern: https://www.propellerheads.se/forum/showthread.php?t=119476 Viel Spaß :)