Information ausblenden

TAL-BassLine-101: Virtuell-analoge Synth-Emulation

Togu Audio Line schickt neuen Synthesizer ins Rennen

Schlagworte:

Der Software-Hersteller Togu Audio Line hat sich mit seinem virtuellen Instrument TAL-BassLine-101 dem Klassiker-Synth Roland SH-101 angenommen. Dieser verspricht authentischen Sounds zu einem kleinen Preis. Das virtuelle Instrument TAL-BassLine-101 ist ein Synthesizer nach dem analogen Vorbild Roland SH-101. Die Klangerzeugung übernimmt ein Alias-freier Oszillator, der besonders authentisch klingt, so der Entwickler. Auch der 24dB-Tiefpass-Filter wird vom Hersteller hervorgehoben, da dieser selbst bei extremsten Einstellungen noch besonders „smooth“ klingen und resonieren soll. Ein Step-Sequenzer/Arrpegiator sowie eine Hüllkurve sorgen für die nötige Bewegung im Sound. Ganze 64 Steps und eine Aufnahme-Funktion bietet der Step-Sequenzer. Ein zusätzlicher Poly-Schalter lässt den Synthesizer sogar sechs-stimmig erklingen. TAL-BassLine-101 von Togu Audio Line kann ab sofort für 40 US-Dollar (Einführungspreis) von der Hersteller-Website bezogen werden. Der reguläre Preis beträgt 60 US-Dollar. Das Plugin läuft unter Windows und Mac.