Information ausblenden

Stilvolle und modulare Studiomöbel von Zaor

Miza-Serie


Miza nennt sich die neue modulare Studiomöbel-Serie des rumänischen Herstellers Zaor. Vom kleinen Desktop-Rack reicht die Palette bis zum pompösen Studiotisch zu dennoch fairen Preisen. Die Basis des neuen modularen Konzeptes von Zaor nennt sich Miza Z und bietet eine ausziehbare Ablage für Geräte bis zu 151cm Breite (Keyboards etc.). Das Material besteht aus Spannplatten mit Echzholzfurnier. Das Miza GripRack macht aus jeden Bürotisch (mit bis zu 35mm Dicke) einen Producertisch und bietet zudem ein AERSTOP-Pad, das als Lautsprecher-Ablage dient. Das Miza GripRack gibt es als 2- und 4-HE-Variante.
[​IMG]

Ebenfalls Teil des modularen Konzeptes von Zaor ist der Miza d Stand, der sich als stilsicheres und höhenverstellbares Tischstativ präsentiert. Er verfügt über eine doppelte Isolierung mittels AERSTOP (oben und unten) und ist bis 15Kg belastbar.
[​IMG]

Der große Lautsprecher-Stand Miza Stand MK2 ist ebenfalls mit einer doppelten Isolierung mittel AERSTOP ausgestattet. Zudem lässt sich die Lautsprecher-Auflagefläche in der Höhe und im Neigungswinkel (bis 5 Grad) verstellen.
[​IMG]

Alle Miza-Möbel von Zaor sind inden Farbkombinationen black/cherry, grey/oak und grey/wengé erhältlich. Die Preise betragen 550 Euro (Miza Z), 180 Euro (2U Miza GripRack), 200 Euro (4U Miza GripRack), 130 Euro (Miza d Stand Paar) und 330 Euro (Miza Stand MK2 Paar). Neben diesen aufgeführten Artikel befinden sich noch weitere Produkte der Miza-Serie im Portfolio von Zaor. Ein Blick lohnt sich!

    1. Kai Uwe Chonishvili 07.05.14
      Ich finde dieses Desktiop-Rack sehr schickt. Und die Lautsprecher-Ständer sind auch klasse, gerade wegen den attraktiven Preisen :)
    2. Saurus 07.05.14
      Ein Miza X müsste es dann schon sein http://www.zaorstudiofurniture.com/miza/miza-x/ Und 1700 EUR geht dafür auch absolut i.O., wenn ich bedenke, wie viel mein Wavenature gekostet hat. Geil hier übrigens auch, dass man keine zusätzlichen Boxenstative mehr braucht und die integrierten Boxenpodeste höhenverstellbar sind und Platz für ein großes Masterkeyboard ist. :right: