Information ausblenden

SPL SMC 7.1

Ein analoger Studio-Monitor-Controller.

Schlagworte:

Beim SMC 7.1 handelt es sich um einen analogen Studio-Monitor-Controller für 7.1 Surround- und Stereo-Quellen.

Es können beim SMC 7.1 je zwei symmetrische 7.1-Quellen und Stereo-Quellen auf den symmetrischen 7.1-Ausgang geschaltet werden. Das L/R-Signal des gewählten Eingangs kann auf den alternativen Stereo-Ausgang geroutet werden und über den Kopfhörer-Verstärker können das L/R-Signal des gewählten Eingangs, sowie einzelne Kanäle der 7.1-Eingänge abgehört werden. Das Acht-Ebenen-Potentiometer regelt die Lautstärke aller Kanäle direkt – ohne Regelschaltungen, wie z.B. VCAs. Der Aufbau in hochwertiger Analogtechnik erlaubt einen linearen Frequenzgang bis 100kHz sowie einen äußerst hohen Dynamikumfang. Der Surround Monitor Controller SMC 7.1 ist eine Lösung für alle, die einen Mehrkanal- und Stereo-Monitor Controller benötigen, der sich insbesondere für den Einsatz an Mix/Edit-, Gamedesign- und Film-Arbeitsplätzen eignet.

Der SMC 7.1 kann in Kombination mit dem SPL Expansion Rack um drei weitere Stereo-Lautsprecherausgänge erweitert werden und kann in 19" Racks eingebaut werden.

Der SPL SMC 7.1 Surround Monitor Controller ist ab April 2017 lieferbar und in den Farben Schwarz (Modell 1570) und Silber (Modell 1571) erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den SMC 7.1 beträgt 1749 EUR.

Merkmale im Überblick
• Zwei symmetrische 7.1 Eingänge
• Zwei symmetrische Stereo-Ausgänge
• Symmetrischer 7.1-Ausgang
• Symmetrischer Stereo-Ausgang mit zusätzlichem Sub-Ausgang
• Vielseitige Routingmöglichkeiten
• Solo in Place / Solo to Center
• Hochqualitativer Kopfhörerausgang
• Analoger Pegelanzeigenausgang
• Integriertes Netzteil

SMC71 Bild1.jpg
SMC71 Bild2.jpg