Information ausblenden

NEWS: Ground FX

Pedalschmiede aus Hamburg


Ground FX ist eine junge Pedalschmiede aus Hamburg. Alle Pedale werden in liebevoller Handarbeit mit hochwertigen Materialien hergestellt. Getreu dem Motto „das Auge hört mit“ nimmt die visuelle Gestaltung der Pedale einen großen Stellenwert bei Ground FX ein. Alle Designs stammen von einem jungen Illustrator aus Madrid. Die etwas düsteren, fast monochromen und liebevollen Designs sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert.

logosmall.png


An den Designs könnte sich ablesen lassen, dass insbesondere die „härtere Fraktion“ unter den Musikern angesprochen wird. Dies ist nur bedingt der Fall, gerade der „Boneflower“ (Overdrive & Booster) oder die Modulationspedale „Keto“ (Doppel-Chorus/Reverb) und „Aton“ (Echo/Reverb) sind Genreübergreifend einsetzbar. Gemeinsamkeit aller Pedale ist, dass sie sowohl von Gitarristen als auch Bassisten genutzt werden können.

27CF5095-D1C0-4436-B8CA-ECA709B4D5C5.JPG

Boneflower und Burning Sunn sind die neuesten Pedale im Programm.

Boneflower ist das Ergebnis einer langen Suche nach einem möglichst offenen, transparenten und sehr variablen Low-/Mid-Gain Overdrive. Es findet keine übertriebene Kompression statt und der Grundcharakter von Gitarre und Amp bleiben jederzeit erhalten.



  • Doppelpedal: Transparentes Low-/Mid-Gain Overdrive und Booster
  • Booster mit Treble Regler
  • Umfangreiche Möglichkeiten um Zerrstrukturen zu verändern und zu verfeinern
  • Pre- und Post-Gain („Pre” & „Master“)
  • Stufenloser Blend zwischen unterschiedlichen Dioden-Clippings (“Texture”)
  • Treble und Bass Regler
  • Soft Touch Taster mit Relais Schaltung (True Bypass)
  • Geeignet für Gitarristen und Bassisten
  • Handgebaut in Deutschland
  • Stromversorgung über 9V DC Netzteil (2,1 mm, center negative)
  • Leistungsaufnahme: 90 mA
  • Kein Batteriebetrieb möglich
  • Maße: 12×9,6×6 cm
  • Gewicht: 400 g
  • UVP: 225,00 €

Burning Sunn ist ein Replikat des Preamps des legendären „Model T“ Verstärkers der Firma Sunn aus Portland. Der Model T gilt als heiliger Gral für die Anhänger der Genres „Stoner Rock“ und „Doom (Metal)“. Charakteristisch für diesen in den frühen 1970er Jahren entwickelten Verstärker ist ein sehr druckvoller und „knurriger“ Sound mit enormen Bassreserven.



  • Nachbildung des Preamps des legendären Model Ts der Firma Sunn aus den frühen 1970er Jahren
  • Zwei parallele Gainstufen: Normal und Bright und Mastervolume
  • Passives Tone Stack (Bass, Mids, Treble)
  • Soft Touch Taster mit Relais Schaltung (True Bypass)
  • Geeignet für Gitarristen und Bassisten
  • Komplett von Hand gefertigt
  • Hergestellt in Deutschland
  • Stromversorgung über 9 Volt DC Netzteil (2,1 mm, Minuspol innen)
  • Leistungsaufnahme: 50 mA
  • Kein Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen: 120 x 95 x 60 mm
  • Gewicht: 400 g
  • UVP: 215,00 €


Weitere Informationen gibt es beim Hersteller.




markrec bedankt sich.

    1. markrec 01.06.20
      „....deren Inhaber“.

      Da fehlt wohl der Name ? :)