News Orange Amplification - The Guitar Butler


Ein komplettes Gitarren- Rig in einem einzigen Pedal.

Orange Amplification präsentiert: The Guitar Butler. The Guitar Butler ist ein komplettes Gitarren-Rig in einem Pedal. Wie der Bass Butler, ist dieser Zweikanal-Gitarrenvorverstärker intuitiv zu bedienen und soll möglichst viele Musikstile und Sounds abdecken können. Dabei soll der Guitar Butler in allen erdenklichen Situation einsetzbar sein: beim Gig, beim Spielen zu Hause, bei Aufnahmen, auf Tour, als Back-up, für den Einsatz mit einer PA oder DAW und was man sich sonst noch so vorstellen kann.

The Guitar Butler.png


The Guitar Butler wurde so entwickelt, dass er als Einzelgerät oder als Teil eines Rigs verwendet werden kann. Die Idee dahinter ist, die Vorverstärker-Sounds vom Pedalboard direkt in eine Verstärker-Lautsprecher-Kombination oder in ein PA-System einzuspeisen.

The Guitar Butler im Vintage-Stil wurde zudem so konzipiert, dass sich Pedale leicht davor platzieren lassen. Alle Regler sind leicht zugängig und die präzise Steuerung, die sein Sweeping E.Q. bietet, soll Humbuckern zusätzliche Wärme verleihen und das “Funkeln” von Single-Coil-Pickups zur Geltung bringen.

Die JFET-Schaltung des klassischen Overdrive Dirty Channel ermöglicht ein Klang- und Spielverhalten, das einem Röhrenverstärker ähnelt. Die Dynamik und Ansprache des resultierenden Klangs soll vergleichbar mit auf Röhrengleichrichter basierenden Schaltungen sein. Für diesen Kanal gibt es Volume- (x 2), Treble-, Middle-, Bass- und Gain-Regler. Die Verstärkung ist wie bei einem klassischen Verstärker, hell und straff, nicht ganz so sauber wie bei einem Rockerverb. Er weist einfach schon bei geringen Pegeln eine Sättigung auf und klingt immer “fetter”, je mehr er aufgedreht wird.

The Guitar Butler besitzt eine Reihe von Anschlüssen für flexible Anwendungen: Die FX-Schleife (fx send, fx return) ermöglicht das Hinzufügen von Effekten wie Modulation, Delay und Reverb nach dem Preamp. Es gibt zudem einen Amp Ausgang (amp) ohne Cabinet-Simulation (Cab Sim) und einen “Balance” Ausgang (balanced out) mit Cabinet-Simulation (Cab Sim) sowie einen Ground Lift-Schalter.

Preis und Verfügbarkeit
The Guitar Butler gibt es für 390 €.




Quelle: Orange Amplification
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
Antworten
1
Aufrufe
2K
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
954
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben