News Zoom - MS-60B+ MultiStomp für Bass

MS-60B+ MultiStomp-Pedal für Bass.

Zoom stellt MS-60B+ MultiStomp vor. Das MS-60B+ ist das vierte Pedal der nächsten Generation aus Zoom's neuer MultiStomp-Serie. Das MS-60B+ für Bass bietet 75 Effekte, die von Octaver, Filter, Modulation, Synths, Verzerrer und mehr reichen. Das MS-60B+ offeriert außerdem 11 Vorverstärkermodelle und 11 klassische Verstärker und Lautsprecherboxen, die mit Hilfe der hauseigenen Multi-Layer-IR-Technologie originalgetreu nachgebildet wurden. Das Ausgangssignal lässt sich splitten, sodass man den Sound mit den Amps/IRs auf eine PA schicken kann, während gleichzeitig ein Signal ohne Amps/IRs an einen Bassverstärker ausgegeben wird. Die USB-MIDI-Funktion erlaubt eine einfache Integration auf jedem Pedalboard und die 4 Encoder-Regler sind gut geeigent, um den eigenen Sound zu optimieren. Sowohl am Gerät als auch über die neue Guitar Lab App für iOS lassen sich eigene benutzerdefinierten Patches, die bis zu 6 Effekte gleichzeitig beinhalten können, erstellen und speichern. Und das neue Color LCD-Display ändert seine Farbe je nach gewähltem Effekttyp, damit man auch in der dunkelsten Umgebung immer den Durchblick behält.


View: https://youtu.be/VnXjLN-Fzqc

11 KLANGFORMENDE PREAMPS
Dein Sound kann mit 8 der weltweit beliebtesten Preamps sowie drei Kreationen von Zoom verstärkt und geformt werden, um in jedem Genre den richtigen Groove vorzulegen.

VON LEGENDEN GESPIELTE AMPS
Das Amp-Modell Acoustic 370 ermöglicht es, mit dem Sound von Jacos zu spielen. Der warme und druckvolle Klang, für den Flea bekannt ist, kann mit einem Ampeg SVT erzielt werden. Die 11 klassischen Verstärker und Lautsprecherboxen werden mithilfe von Zooms Multi-Layer-IR-Technologie originalgetreu nachgebildet.

VIELZAHL AN EFFEKTEN
Das MultiStomp-Pedal bietet 75 Effekten, die Octaver, Filter, Modulation, Synths, Verzerrer und vieles mehr umfassen.

BASS-RIG
6 Effekte, Amp-Modelle und Preamps lassen sich mischen, um ein individuelles Bass-Rig zusammenzustellen. Zudem gibt es 85 Presets, die den Sound von berühmten Songs von den 1960ern an bis heute zur Orientierung haben.

SPLIT
Mit dem MS-60B+ können Split-Signale ausgegeben werden. Auf diese Weise kann der Sound mit den Amps/IRs auf eine PA übertragen werden, während gleichzeitig ein Signal ohne Amps/IRs an den Bassverstärker ausgegeben wird.

MODERNES SCHALTUNGSDESIGN
Das MS-60B+ verfügt über moderne analoge Schaltungen, die für eine höhere Klangtreue und eine bessere Klangqualität sorgen sollen. Der lineare Phasengang soll auch für präzise Attacks sowie ein sauberes Low-End sorgen und dem Effektpedal eine nochmals verbesserte Klangcharakteristik verleihen.

PATCH-UMSCHALTUNG ÜBER MIDI
Dank der USB-MIDI-Schnittstelle kann das MS-60B+ mit anderen MIDI-Geräten verbunden werden, um die Patches ferngesteuert umzuschalten.

FARBKODIERTER LCD-BILDSCHIRM
Durch die individuelle Farbzuordnung für die LCD-Hintergrundbeleuchtung lassen sich die unterschiedlichen Effekt-Kategorien beim Blättern besser unterscheiden.

REGLER ZUR STEUERUNG
Über die vier Endlosregler lassen sich alle Amp-Modelle und Effekte bis ins Detail abstimmen und einstellen.

ÜBER KREUZ ANGEORDNETE TASTER
Mit den über Kreuz angeordneten Tastern kann durch Antippen mit dem Fuß ganz einfach zwischen Effekten und Patches umgeschaltet werden.

TUNING
Das integrierte chromatische Stimmgerät gibt über die Farbe der Hintergrundbeleuchtung ein visuelles Feedback für die schnelle und präzise Stimmung. Es unterstützt alle herkömmlichen Stimmungen für Bassgitarre einschließlich Drop-Tunings.

HANDY GUITAR LAB
Mit der wachsenden Bibliothek an Patches und Effekten kann man die persönliche Sound-Auswahl über die Handy Guitar Lab App für iOS erweitern.

01_MS60Bplus_Product_press.jpg


Zusammenfassung
  • Zoom stellt das MS-60B+ MultiStomp für Bass vor.
  • 75 Effekte, inkl. Octaver, Filter, Modulation, Synths, Verzerrer und mehr.
  • 6 Effekte gleichzeitig nutzbar.
  • 11 Vorverstärkermodelle
  • 11 klassische Verstärker und Lautsprecherboxen, die mit Hilfe Zooms Multi-Layer-IR-Technologie originalgetreu nachgebildet wurden.
  • Ausgangs-Split erlaubt Sound mit den Amps/IRs auf eine PA zu schicken, während gleichzeitig ein Signal ohne Amps/IRs an einen Bassverstärker ausgegeben wird.
  • Neue Cross Key-Tasten für einfachen Zugriff und Navigation.
  • Farbiges LCD-Display ändert seine Farbe mit jeder Effektkategorie.
  • 100 Benutzer-Patch-Speicher
  • 4 Encoder-Drehregler
  • USB MIDI
  • Zwei ¼"-Eingangsbuchsen und zwei ¼"-Ausgangsbuchsen
  • Handy Guitar Lab App für iOS
Preis und Verfügbarkeit
Das Zoom MS-60B+ MultiStomp-Pedal soll ab Juli 2024 für 159 € verfügbar sein.

Quelle: Zoom | Sound Service GmbH
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
745
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
793
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben