Information ausblenden

NEWS: Black Lion Audio - Eighteen und Bluey

Vintage Channel-Strip und modifizierter Kompressor-Klassiker aus der Sammlung von Chris Lord-Alge


Von Black Lion Audio gibt es den Channel-Strip Eighteen und den Kompressors Bluey. Der Eighteen bietet Vintage-Preamp-Klang mit einem passiven Programm-EQ und verbindet dabei klassische Schaltungen mit neuen Entwicklungen. Der Bluey basiert auf einem modifizierten Klassiker aus der Sammlung von Chris Lord-Alge.


Eighteen: eine Hommage an klassische Kanalzüge
Hinter den klassischen Cinemag-Eingangsübertragern sitzen zwei diskrete BLA1831 Op-Amps, und die passive Klangregelung wird durch eine spezielle Cinemag-Induktionsspule geprägt. Der Preamp präsentiert den geschmeidigen Klang der Klassiker, aber mit einem deutlich geringeren Grundrauschen, während der EQ seinen eigenen Charme entwickelt und sich ebenso flexibel wie zielgerichtet einsetzen lässt.
Eighteen - Back Side.jpg Eighteen - Front Side.jpg

Bluey: blaues Gold von Chris Lord-Alge
Als für einen klassischen Kompressor aus dem Arsenal von Chris Lord-Alge bestimmte Ersatzteile nicht mehr verfügbar waren, mussten die Techniker Änderungen an der Stromkreis-Schaltung vornehmen. Das Ergebnis ist ein Kompressor, der als „golden unit“ gilt. Genau dieses Gerät hat Black Lion Audio für den Bluey als Vorlage gewählt.
blueyv2-0-2500x2500.jpg blueyv2-3-2500x2500.jpg

Verfügbarkeit und Preise
Der Channel-Strip Eighteen und der Kompressor Bluey sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 1.095 für den Eighteen und 1.023 € für den Bluey, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.


Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.

markrec bedankt sich.