Information ausblenden

Nektar präsentiert Impact LX49: MIDI-Keyboard mit 49 Tasten

Musikmesse 2013


Nektar kündigen mit dem Impact LX 49 den ersten einer neuen Reihe von hauseigenen USB-Controller-Keyboards an. Diese richten sich an Musiker die einerseits volle Funktionalität und andererseits ein preisgünstiges Instrument suchen. Das Impact LX 49 unterstützt alle wichtigen DAWs, basiert auf der Technologie der “großen” Nektar-Panorama-Serie (also komplett vorkonfiguriert) und bietet dem Musiker ein Anschlags-dynamisches Keyboard mit 49 Tasten. Die wesentlichen Vorteile von Panorama, der direkte Zugriff auf die Navigationsfunktionen und das einfache Wechseln zwischen Mixer-, Instrument- und Preset-Modus stehen auch im LX 49 zur Verfügung, heißt es. Die Presets bieten Platz für fünf eigene Nutzer-Setups. Mit Hilfe der Navigationsoptionen lassen sich Spuren wechseln, Patches anwählen und mit dem Plug-In-Button das aktuelle Plugin-Fenster öffnen oder schließen. Impact LX49 bietet darüber hinaus acht anschlagdynamische Pads, die ebenfalls als MIDI-Buttons genutzt werden können. Die Pad-Lernfunktion lässt sich durch einfaches Drücken der gewünschten Note auf dem Keyboard programmieren. Für diese Zuordnungen stehen vier separate Pad-Speicher zur Verfügung die unabhängig von den Presets sind. Nektar Impact LX49 wird im Herbst zum Preis von 130 Euro weltweit in den Handel kommen. Die Impact-Reihe bietet ebenfalls Keyboards mit 25 und 61 Tasten. Diese werden erst gegen Ende 2013 erwartet.