Information ausblenden

Mackie Master Fader 2.0 - Mehr Kontrolle für DL-Mixer

Kanalverkopplung, Gruppen-Mutes, Gruppenansicht und vieles mehr


Mackie hat ein großes Update der Master Fader App, die Hauptapplikation zur Steuerung hauseigenen DL-Mischpulten, angekündigt. Die Master Fader App v2.0 wird in Kürze lieferbar sein und bietet zahlreiche neue Features, die auf vielfachem Wunsch der Nutzer integriert wurden. „Beim Update auf Master Fader v2.0 geht es im Wesentlichen um die erweiterte Steuerung und Verbesserung des Workflows. Wir sind sehr stolz auf diese Weise viele großartige Features, die von Nutzern angefragt wurden, liefern zu können - und das alles kostenlos.”, so Ben Olswang, Produktmanager bei Mackie. Da die Mischpulte der DL-Serie (Testbericht) sich komplett über iPad, iPhone und iPod Touch steuern lassen, ist die Realisierung neuer Funktionen durch Updates der Applikationen jeder Zeit möglich. Zu den neuen Features von Master Fader v2.0 (iOS7 Support) zählen das oft nachgefragte Stereo-Pairing von Eingangskanälen und Aux-Sends, Pre-DSP Aux-Abgriff sowie das Erstellen von Mute-Gruppen oder Gruppenansichten. Darüber hinaus ermöglicht das neue Quick Access Panel sofortigen Zugriff auf wichtige Bedienelemente, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Master Fader v2.0 wird in Kürze zum kostenlosen Download im App Store zur Verfügung stehen. Nutzer, die die Master Fader App bereits haben können direkt über das iPad updaten. My Fader v2.0 wird ebenso in Kürze verfügbar sein.