Information ausblenden

Kompakte Avid S3L-Konsole mit Netzwerk-Architektur

HDX-DSP-Engine, modulares Design, Unterstützung der offenen Netzwerkstandards uvm.


Mit dem neuen S3L-System präsentiert Avid eine konsequent modular aufgebaute Live-Mischkonsole mit zukunftsweisendem Netzwerkkonzept und der Klangqualität, Performance und Funktionsvielfalt der bekannten Avid-Live-Systeme. Das offene Konsolensystem Avid S3L besteht aus einer Hochleistungs-HDX-Mix-Engine mit VENUE-Software und AAX-DSP-Plug-ins, einer skalierbaren, fernsteuerbaren I/O-Einheit, einer kompakten Mischpultoberfläche mit EUCON-Steuerung und der Pro Tools-Software für integriertes Live-Mixing und -Recording. Des weiteren lässt sich das kompakte S3L-System bequem mit auf Tour nehmen oder in Clubs, Theatern, kirchlichen Einrichtungen und anderen Veranstaltungsorten installieren und wird damit den unterschiedlichsten Anforderungen des Live-Betriebs auch bei hohen Ansprüchen gerecht.
Die wichtigsten Features im Überblick


  • HDX-Mix-Engine mit Fließkommaberechnung
  • Vernetzung sämtlicher Komponenten über fehlertolerante Gigabit-Ethernet-Verbindungen (offene AVB-Ethernet- und EUCON-Standards)
  • Modulares Konzept: Systemkonfigurationen mit bis zu vier Stage 16 Remote-I/O-Boxen (bis zu 64 Mic-Eingänge)
  • Ultrakompaktes Design: Unkomplizierter Transport und Installation in unterschiedlichsten Veranstaltungsumgebungen – perfekt im Flieger oder Tourbus
  • Steuerung von Pro Tools und anderen DAWs über die S3-Mischpultoberfläche (EUCON-Controller, in Kürze integriert)


Bewährte VENUE-Software


  • Studio-Sound auch für Live-Produktionen: Integrierte Pro Tools AAX-Plug-ins von Avid und seinen Entwicklungspartnern
  • 64 Recording-/Playback-Kanäle zur direkten Einbindung von Pro Tools (oder einer anderen DAW) via Laptop-Ethernet-Port
  • Direkte Stereo-Aufnahme und -Wiedergabe über Standard-USB-Sticks
  • Umfassende VENUE Show-File-Kompatibilität mit allen Live-Systemen von Avid


Systemkonfigurationen

Das S3L-System wird in verschiedenen Konfigurationen mit unterschiedlicher I/O-Ausstattung (16 bis 64 Eingänge) erhältlich sein. Alle Systeme beinhalten die folgenden Komponenten:
  • S3-Mischkonsole
  • E3-Engine
  • Eine oder mehrere Stage 16 Remote-I/O-Boxen
  • VENUE-Software
  • Pro Tools-Software
  • Plug-in-Bundle
  • Kabel, Zubehör und Handbücher
Das Avid S3L wird ab dem 3. Quartal 2013 bei allen Avid-Händlern weltweit zum Preis von 17.599 erhältlich sein. Außerdem kann man die S3L bereits ab sofort im Rahmen der Avid Creation Tour bestaunen. Eine Anmeldung ist über diesen Link.

    1. Saurus 11.06.13
      Will haben :-D
    2. gfmo 11.06.13
      Jetzt haben die Lichtler am FoH meist schon größere Konsolen als ich... Und dann das... Damit kann man aber schon gar nicht mehr prahlen....... :D Da hilft auch kein HDX...