Information ausblenden

DA-X Audio Workstation Pro mit Intel Skylake Prozessor

Die Audio Workstation Pro von Digital AudionetworX präsentiert sich als die ideale Lösung für Tonstudios, Musiker und Produzenten, die Wert auf Rechenleistung und Laufruhe legen. Ausgestattet mit aktuellen Intel „Skylake“-Prozessoren, DDR4-Speicher u


Die Audio Workstation Pro von Digital AudionetworX präsentiert sich als die ideale Lösung für Tonstudios, Musiker und Produzenten, die Wert auf Rechenleistung und Laufruhe legen. Ausgestattet mit aktuellen Intel „Skylake“-Prozessoren, DDR4-Speicher und viel Platz für Festplatten, SSDs und Erweiterungskarten, ist die Workstation Pro schnell, flexibel und leise.

[​IMG]

Durch den Einsatz von DDR4-Arbeitsspeicher wird eine maximale Kapazität auf 64 Gigabyte möglich. Diese immense Größe wird begleitet von schnellen Solid State Drives (SSDs). Für den Musiker mit großen Sample-Librarys bedeutet das extrem verkürzte Ladezeiten. Für alle anderen bedeutet das eine unhörbare Powermaschine, da SSDs keine beweglichen Teile beherbergen. Noch schneller geht es mit einem M.2-PCIe-Modul, das eine Datenrate jenseits 1000 MB/s gewährleistet. Die Audio Workstation Pro kann auch Wunsch mit einem solchen Modul ausgestattet werden. Mit USB 3.1 Type C hält eine neue Schnittstelle Einzug, mit der die Maschine für zukünftige Entwicklungen gerüstet ist. Die Audio Workstation Pro wird entweder in einem Desktop- oder einem 19“-Rackgehäuse geliefert und kann individuell mit Prozessoren von 3,3 bis 4 GHz konfiguriert werden. Eine Basiskonfiguration mit Intel Core i5 Prozessor, 8 GB RAM und 1 TB HDD kostet 1249 Euro. Einen Konfigurator für den individuellen Audio-PC gibt es auf www.da-x.de/daw

    1. Saurus 10.02.16
      Bald brauch wieder einen Neuen. Mein jetziger Daxie ist schon aus 2009 oder so. Ich spare...