Information ausblenden

Alesis Vortex: Keytar Controller drahtlos

Alesis Vortex Wireless Keytar Controller bietet Bewegungsfreiheit auf der Bühne


Alesis präsentiert den neuen Vortex Wireless USB MIDI Keyboard Controller mit Beschleunigungssensor. Vortex Wireless ermöglicht – so der Hersteller - ausdrucksvolles Spiel und umfangreiche Kontrolle dank drahtloser USB MIDI Übertragung. Mit dem Synthesizer Plug-In Vortex-I Digital des Herstellers SONiVOX ist ein hochwertiger Software-Klangerzeuger bereits enthalten. Vortex Wireless bietet 37 anschlagdynamische Tasten mit Aftertouch sowie einen Beschleunigungssensor im Haltegriff. Dieser wandelt Bewegungen in zuweisbare Controller- Funktionen um. So wird z.B. die Intensität eines Vibratos durch Schwenken des Griffs gesteuert. Vortex Wireless enthält zusätzlich 8 Drum/Trigger Pads, 3 belegbare Regler, Multifunktions- Ribbon-Controller, Pitch Bender und einen Lautstärkeregler.
Der USB Receiver wird an einen Mac oder PC angeschlossen und stellt eine drahtlose USB/MIDI Verbindung mit dem Vortex Wireless her. Über einen Standard MIDI Ausgang (5-Pin) können andere MIDI Geräte wie Synthesizer oder Sampler angeschlossen werden. Die Spannungsversorgung erfolgt über Batterien, USB oder ein optionales Netzteil. Ein USB Kabel mit Verlängerung für den USB Receiver und 4 AA Batterien werden mitgeliefert.
Mit der benutzerfreundlichen Vyzex Vortex Patch Editor Software werden Patches erstellt, bearbeitet und auf dem Computer gespeichert. Zum Lieferumfang gehört außerdem die Musiksoftware AbletonTM Live Lite 8 Alesis Edition. Alesis Vortex Wireless Keytar Highlights:
  • Vereint ausdrucksvolles Spiel mit Bewegungsfreiheit auf der Bühne
  • 37 anschlagdynamische Tasten mit Aftertouch
  • Integrierter, frei belegbarer Beschleunigungssensor
  • 8 anschlagdynamische Trigger/Drum Pads
  • Drahtloser USB Anschluss an jeden Mac oder PC
  • Lautstärkeregler, Pitch Rad, Ribbon Controller, Sustain Pedal Eingang
  • Spannungsversorgung über USB, Batterien oder Netzteil
  • USB MIDI und 5-Pin MIDI Ausgänge
  • Enthält SONiVOX Vortex I DVI und AbletonTM Live Lite 8 Alesis Edition
„Fast alle Keytar Controller benötigen irgendein Kabel, sei es für Strom, MIDI, Audio oder USB“, erklärt Nate Lane, Produktmanager bei Alesis. „Vortex Wireless hingegen ermöglicht echte Bewegungsfreiheit auf der Bühne für ein ausdrucksstarkes Spiel ohne störende Kabel.“ Die UVP des Vortex Wireless beträgt voraussichtlich 299 €.

    1. Michael Kißling 24.01.14
      Moin Das klingt auf den ersten Blick erst einmal gut, aber ich hege dennoch Zweifel an der Livetauglichkeit. Das Ding benötigt nämlich einen PC auf der Bühne. Dieser muss wiederum verkabelt, gestartet, überwacht etc. pp. werden. Charmanter finde ich da den Roland AX Synth. Der benötigt nämlich im Batteriebetrieb lediglich zwei Klinkenkabel und hat schon alle Sounds eingebaut. Kabel reinstecken - einschalten - fertig. Interessanter hätte ich eine Alternative zum AX Synth gefunden. Z.b. Samplingmöglichkeiten, Wireless Audio etc. pp. Also ich denke, der Live Gedanke ist hier nicht konsequent umgesetzt, denn man braucht für eine geile Umhängesynth Performance auch den "Kopf frei", und das hat man nicht, wenn man die ganze Zeit das Notebook auf der Bühne im Hinterkopf hat.... lg bird
    2. KoolKolle 23.01.14
      Ach bei denen paar tasten da und mit Hilfe von billigen chinesischen ausgebeuteten Arbeitern wird das Ding ja wohl einigermaßen anständig sein.
    3. Kai Uwe Chonishvili 23.01.14
      Bei 300 Euro? Hmm, ich gehe mal stark von Plastik und knartschendem Gehäuse aus ...
    4. KoolKolle 23.01.14
      Da isser widder!!!! Der Star der 80er!! :2up: Beschleunigungssensor klingt inetessant, aber es wäre auch arm wenn da in 20 Jahren jetzt nix dazu gekommen wäre. Bei dem preis würde ich eine außerordentlich gute Verarbeitung erwarten, wenn nicht gäbs Dresche.