Information ausblenden

Zynaptiq Wormhole im Sale für 95€ bis 31.08.2019

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von triangle, 22.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. triangle

    triangle Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.07
    Punkte:
    910
    910
    ENDLICH !!!

    Zynaptiq Wormhole im Sale für 95€ anstatt 179€
    bei Thomann für 89€ https://www.thomann.de/de/zynaptiq_wormhole.htm
    bei JustMusic für 89€ https://www.justmusic.de/de-de/recording/software/software-plug-ins/9175054/wormhole-lizenzcode.html

    Angebot: https://www.zynaptiq.com/wormhole/
    Produktbeschreibung: https://www.zynaptiq.com/wormhole/wormhole-overview/

    WORMHOLE ist das neue, unverzichtbare Kraftpaket für Multieffekte für Sounddesigner, Musikproduzenten und Filmkomponisten. WORMHOLE kombiniert ultrareine Tonhöhen- / Frequenzverschiebungen, exzentrische spektrale Verzerrungen, doppelte, üppige Halleffekte und ein einzigartiges Dry / Wet-Morphing und liefert Sounds, bei denen Sie schwören, dass sie aus einem Paralleluniversum stammen.









    triangle
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.19
    triangle, 22.08.19
    #1
    muffy bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.107
    23107
    Ziemlich viel GAS. Aus Prinzip muss ich leider aktuell nein sagen, abgesehen davon häufe ich gerade tatsächlich für unverzichtbarere Dinge Geld an. Großes GRRRR, das Dingens fand ich schon schick, als es rauskam.
     
    Sascha Franck, 22.08.19
    #2
  3. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.643
    22643
    same here!
    dat dingens ist bestimmt nicht schlecht, spare die kohle aber gerade für wat anderes...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.19
    jet2, 22.08.19
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Den gab's doch schon mal vor nicht all zu langer Zeit für unter 50, wenn ich mich nicht irre.
     
    Kosaken-Kaffee, 22.08.19
    #4
  5. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Verbraucht sehr viel CPU im Verhältnis zum Nutzen.

    Eins von vielen Multi Effekten. Bissel hier, bissel da. Klingen ja alle ein bisschen unterschiedlich und doch irgendwie ähnlich. Ich find's sehr
    speziell und Scheiße.:)
     
    aground, 22.08.19
    #5
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.643
    22643
    denke, das besondere, was das ding von den normalen multieffekten unterscheidet, ist das morphing.
    da hab ich schon beispiele gehört, die ganz cool waren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.19
    jet2, 22.08.19
    #6
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Falschmeldung, Kosake :bang: Das war der Blackhole gewesen.
     
    Kosaken-Kaffee, 22.08.19
    #7
    notebynote bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.279
    52279
    Geiles Dingen aber wenn man keine Games und Film macht - wüsste nicht, wie ich es einsetzen sollte.
     
    muffy, 22.08.19
    #8
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.643
    22643
    btw. (leider wieder etwas ot):
    du hast doch irgendwann mal so ein plug für athmosphären und räume, das besonders für den film geeignet war, empfohlen.
    wie hieß das dingen nochmal?
     
    jet2, 22.08.19
    #9
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.279
    52279
    Speakerphone oder Altiverb.
     
    muffy, 22.08.19
    #10
    Schlumpfpeter und jet2 bedanken sich.
  11. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.643
    22643
    speakerphone meinte ich, danke.
     
    jet2, 22.08.19
    #11
    muffy bedankt sich.
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.107
    23107
    Kann da übrigens auch sehr U-Hes MFM2 empfehlen. Etwas heftig in der Bedienung, aber das kann wirklich richtig was.
     
    Sascha Franck, 22.08.19
    #12
    jet2 bedankt sich.
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.815
    19815
    Wormhole, Blackhole, Glory hole. Da kann man schon mal durcheinander kommen. :)
     
    Entone, 22.08.19
    #13
    Schlumpfpeter, jet2, RK79 und eine weitere Person bedanken sich.
  14. sacer11

    sacer11

    Registriert seit:
    10.01.13
    Punkte:
    642
    642
    Dann leg das Teil mal auf deine Drums, Bass oder Synths, das klingt wirklich auf allem unglaublich gut
     
    sacer11, 23.08.19
    #14
  15. triangle

    triangle Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.07
    Punkte:
    910
    910
    Wormhole gesellt sich schon mit 10-15% CPU-Auslastung hinzu, mehr aber auch nicht.
    Der Buffer darf natürlich nicht zu niedrig eingestellt sein. Oder macht hier jemand Sounddesign live?
    Auf jeden Fall hat Wormhole weniger Auslastung als z.B. Zynaptiq Adaptiverb.

    Am Anfang ist es aufwändig den richtigen Sound zu finden. Mit der richtigen Phantasie und etwas Übung ist es aber machbar. Viele Presets vermitteln den Eindruck, dass alles ähnlich klingt. Das ist immer eine Frage des Eingangsignals. Hat man erstmal ein passendes Preset gefunden, bekommt man über Finetuning erschreckend viel Varianten ganz unterschiedlichen Charakters.

    Das kommt für mich bei 99% aller PlugIns auch hin - nur eben nicht hier. Wormhole finde ich Klasse. :)

    triangle
     
    triangle, 23.08.19
    #15
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.559
    10559
    Hab es vor ein paar Jahren auf der MM in FFM geshen und war sehr begeistert. Allerdings ist das so speziell, dass ich es einfach nirgendwo einzusetzen wüsste. Zynaptiq ist aber dennoch top, deren Adaptiverb ist mein Liebling.
     
    notebynote, 23.08.19
    #16
  17. triangle

    triangle Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.07
    Punkte:
    910
    910
    Ich habe im Groove Agent SE 5 ein Drumpattern mal durch alle Wormhole-Presets geklickt und das in einem Screencast aufgezeichnet.

    Das Drumpattern aus Groove Agent SE 5 läuft zuerst im Bypass,ab Takt 5 im Zynaptiq Wormhole Version 1.1.1 default,und dann der Reihe nach alle Presets. Wechsel alle zwei Takte.
    Man sieht die Presetbezeichner im Rahmen unter dem Programmnamen "Wormhole".

     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.19
    triangle, 24.08.19
    #17
    notebynote und cauerpower bedanken sich.
  18. triangle

    triangle Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.07
    Punkte:
    910
    910
    heute letzter Tag des Sales....
    Mein Kauf ging über Thomann letzte Woche problemlos...
     
    triangle, 31.08.19
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.