Information ausblenden

Zünftige Gitarrenmusik - Feedback erwünscht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KneChtRupRechT, 18.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KneChtRupRechT

    KneChtRupRechT Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.02
    Punkte:
    54
    54
    Hallo Leute !

    Ich habe mich mal mit meiner Band im proberaum verkrochen und wir haben dort ein Liedchen von uns aufgenommen. Das Equipment welches wir zur Verfügung hatten war zwar eher dürftig, aber ich denke, dass trotzdem etwas einigermaßen annehmbares dabei rausgekommen ist.

    Ich würde mich über Feedback eurerseits freuen, in erster Line was den Mix angeht, denn davon habe ich (noch) nicht wirklich viel Ahnung und auch nur olle HiFi-Boxen als Abhöre... :p

    EDIT:
    Download Link zur neuen Version gibt's weiter unten im 4. Post.

    Gruß,

    KneChtRupRechT
     
  2. ichon

    ichon

    Registriert seit:
    31.12.04
    Punkte:
    678
    678
    na das schlagzeug würde ich auf jeden fall ein bisschen nach vorne holen. .die bassdrum klingt ein bisschen zu sehr nach pappe und die snare hört man nur wenn man drauf achtet.. bei der art musik muss die snare knallen! Die becken lauter!

    Die hohen gitarren würde ich nicht ganz so weit auseinader legen.. da bekommt man kopfschmerzen, wenn man das ganze mit kopfhörern hört..

    Die Stimme ist irgendwie ein bisschen über der musik.. versuch die mal mit ein bisschen raum ins die musik zu integrieren..

    Die schrammelgitarre vielleicht ein bisschen leiser.. aber das kan nauch an meinen Kopfhörern liegen.

    Das das ganze hin und wieder ein bisschen chaotisch klingt liegt aber meiner ansiacht nach nicht am mix ;-)

    Feine Sache, aber da kann man sicher noch ein bisschen mehr rausholen..

    D.
     
  3. Tiefi

    Tiefi

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    343
    343
    das schlagzeug muss mehr druck machen, gehört alles lauter. die gitarren wirklich nicht soo weit auseinanderlegen.

    der gesang wirkt teilweise nicht ganz integriert in den rest (ichn glaub aber das liegt an der eher emotionslosen gesangsart bei der strophe- der rest ist ja eher von der aggressiven sorte. beim refr. find ich's gut), tja und das gegröhle ist geschmackssache..... :headbang:

    Lg
     
  4. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli....
    als erstes würd ich die gitarren ausdünnen und der bass bloppt zu sehr , da muss im unteren segment mehr saft rein.....
    drums muss auf jeden fall lauter (in allen belangen)....
    auf jeden fall geht der song gut ab
    viel spass noch..
    mfg chris
     
  5. KneChtRupRechT

    KneChtRupRechT Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.02
    Punkte:
    54
    54
    Erstmal vielen Dank für das Feedback ihr drei. Ich habe mich mal Euren Ratschlägen angenommen und einen neuen Mix erstellt, der (hoffentlich) etwas besser ist als der Erste.

    Die Gitarren habe ich allgemein leiser gemacht und mehr im Panorama verteilt. Darüber hinaus haben die Rhythmusgitarren noch einen krasseren Low-Cut bekommen. Denn Bass habe ich allgemein lauter gemacht, sowie die tiefen Frequenzen angehoben: Das drückt jetzt schon etwas mehr. Ebenso kann man die Snare jetzt hören... :D Allerdings kriege ich es nicht wirklich hin, dass sie "knallt", vielleicht habt ihr da noch ein paar Tipps parat.

    Ansonsten habe ich die Kick-Frequenzen der Bass Drum noch etwas betont, sowie alles was irgendwie mit Schlagzeug zu tun hat lauter gemischt. Den Gesang habe ich leiser gemischt, jedoch krieg ich es auch da noch nicht richtig hin den vernünftig ins Gesamtbild "einzubetten". Wäre da vielleicht mit EQ oder Hall noch etwas zu machen ?

    Naja, hört erstmal selbst ! Hier der Link:

    http://files.limespace.de/43563

    Freue mich auf weiteres Feedback !

    Gruß,

    KneChtRupRechT
     
  6. ichon

    ichon

    Registriert seit:
    31.12.04
    Punkte:
    678
    678
    Na mal sehen ;-)

    naja die snare knallt jetzt schon, aber eher wie eine mülltonne als wie eine snare :D
    ne im ernst.. ich würde sagen das liegt schon an der aufnahme.. aber vielleicht kann ja hier noch ein mxingpro verkünden, welches die snaretypischen Knallfrquenzen sind..

    bis auf die snare klingt das schlagzeug nun schon recht gut wie ich meine auch wenn die Bassdrum im ruhigen part doch noch sehr pappig klingt. Auch die gitarren tun nicht mehr so weh. Den gesang kann man mit 'Raum' integrieren.. können die profis sicher auch besser erklären. ich probier auch immer nur rum ;-)

    Also mit der snare must du was machen und dann ist der mix zwar immernoch ein bisschen matschig aber es tut sich was. Drückt auf jeden fall. Und ein bisschen weiter dürfen die dudelgitarren schon auseinander liegen im panorama

    vielleicht meldet sich ja noch einer der ne idee für die snare hat.

    viel spass weiterhin,
    D.
     
  7. Fabs

    Fabs

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    uhh genau meine Musik!!!! =)

    Snare gib ich dir nen Tipp: Lad dir ein paar Samples runter und leg die drüber, ich nehm die sanre vom pack:
    schlagzeug kit
    Da gibts sanre für links und für rechts, da kann man gut sterio machen!

    Das Lied gefällt miir sehr gut! Schreien etwas mehr hervorheben!
    Am Anfang die Gitarren könnest du noch etwas besser abmischen. Die Melodie klingt so weit weg....
    Vl. Gesang ein bisschen mehr Hall!

    Wie gesagt, mein Musikgeschmack voll getroffen =)

    Lg
     
  8. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    so....was die snare betrifft isses nich grade das beste sample , aber mit nem compressor kannste ne menge machen....
    hoher threshhold (-20 sagen wa mal) attack nich zu viel (10ms) regelzeit (release) bei 200(dat sind so die standard werte) ratio (so bei 6) dann mit make up gain hochdrehen....die wirklich guten einstellungen musste natürlich selbst finden (sind erst mal richtwerte , hinweise zu kompressor einstellungen findest du beidem laden hier
    die gitarren sind nu viel zu dumpf....haste alles versucht gleichzeitig abzumischen?
    mach dich erst mal an die drums und mute den rest , dann kümmerst du dich am besten um den bass , das der sich nich mit drums beisst....dann involviere die gits , danach den gesang...
    viel spass noch
    mfg chris
     
  9. Tiefi

    Tiefi

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    343
    343
    klingt ja schon mucho gusto besser. die linke gitarre klingt irgendwie ziemlich weit weg, etwas platt und dumpf, zu wenig druckvoll. vielleicht etwas die oberen mitten aufdrehen (musst ausprobieren obs nach was klingt....). tja und die snare, mülleimer triffts ganz gut. Spiel dich mal mit dem eq, da muss doch mehr zum rausholen sein. 250-350 hz: mehr resonanz, schwingen des kessels wird betont. probiers da mal.

    Lg
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.