Information ausblenden

Yamaha AW4416 - Aufnahmekanäle 8/16

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von slowhand73, 28.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    hallo Leute,
    wollte gestern im Proberaum mit meinem AW4416, das ich bisweilen "nur" als Mischpult verwendet habe, uns mal aufnehmen.
    Hier stellt sich mir die Frage, kann ich jetzt 8 oder 16 Kanäle gleichhzeitig aufnehmen?

    Laut Handbuch heisst es so - werde aber daraus nicht schlau.
    Die Wortbreite (16 Bit/24 Bit) und Sampling-Frequenz (44,1 kHz/48 kHz) sind für
    jeden Song separat einstellbar. Es können bis zu 16 Spuren gleichzeitig bespielt
    bzw. 16 Spuren wiedergegeben und gleichzeitig 8 Spuren aufgenommen werden,
    so dass sich der AW4416 auch für anspruchsvolle Live-Mitschnitte oder für
    externe Spurzusammenlegungen im Verbund mit externen Maschinen eignet.
    Selbstverständlich lassen sich die 16 Spuren auch sofort zu einer Stereospur
    (Master) zusammenfassen. Somit brauchen Sie noch nicht einmal mehr eine
    externe Master-Maschine. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Master-Abmischung
    immer gemeinsam mit den “Multitrack-Daten” gespeichert und archiviert wird.


    P.S.
    Ich habe noch eine Karte mit zusätzlichen 8 Eingängen in Slot 2
     
  2. slowhand73

    slowhand73 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ok, hat sich erledigt ;)

    Danke
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.