wo "Probehören"?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Cheeky, 15.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi

    is vieleicht'n dummer thread und wurde bestimmt auch schon mal hier bei Hr.de
    gefragt (konnt's aber trotz Suchfunktion nicht finden)

    Also ich hab mir ein Paar Monitore für's Homerecording ausgesucht und wollte
    sie mal probehören,

    M-Audio Bx5a (zurzeit mein Faforiet)
    Esi near06
    Esi near05 experince
    Alesis M1 Active 520
    oder
    Alesis M1 Mk2 (preislich absolute Schmerzgrenze)

    weiß aber nich wo ich so'n spezieles
    Equipement bei mir in der nähe finde.

    Ich wohne in etwa 20 km von Berlin entfernt.

    Hab erstmal nur ein Laden in Berlin entdeckt (Sound&Drumland) die haben aber
    auf ihrer Seite nich alle, oder besser gesagt fast keinen meiner Faforieten.

    Weiß jemand'n laden wo ich wenigstens ein Paar mir anhören kann?
    Ich werde auch selber noch'n bisschen googeln
    und hoffen, dass ich den ein oder anderen Laden ausfindig machen kann.
    Oder haben die bei Media Markt und Co. auch solch hochwertiges Studioequipment(sorry steh auf'm Schlauch)? :nonono:

    Wär ganz nett wenn jemand mir weiterhelfen könnte :) :) :)

    Ach, ich wollte mir, bevor ich die Dinger kaufe, zuerst für'ne Stunde
    ein Tonstudio mieten, um mal zu hören wie sowas klingen muss.
    Für unter 50€ pro Stunde hab ich auch schon drei/vier gefunden.

    Was haltet ihr davon, raußgeschmissenes Geld oder eine Investition wert ???

    Dank euch!!! :) :) :)

    cu
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.613
    15613
    Grüße.


    mediamarkt und konsorten führen solcherlei equipment nicht. es wird Dir wohl leider nix übrigbleiben, als einen musikladen zu finden, der ausreichend viele Deiner favoriten führt.

    zu der sache mit dem tonstudio: ich halte es für rausgeschmissenes geld. ich nehme an, dass Du noch recht ungeschulte ohren hast, und mit solchen wirst Du es keinesfalls schaffen, Dich in einer stunde auf eine anständige abhöre einzuhören. geschweige denn die frage, ob die in dem tonstudio tatsächlich eine "anständige" abhöre haben oder einfach nur eine, mit der der jeweilige tonmensch gut arbeiten kann. der gängigste tipp ist: nimm Dir cds mit, die Du so gut kennst und auf so vielen anlagen gehört hast, dass Du eine vorstellung hast, wie sie klingen sollen. und die hörst Du dann auf Deinen favoriten an und entscheidest, welche Deiner meinung nach am klarsten und deutlichsten das wiedergeben, was auf der cd drauf ist. :)


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Ja klar,


    mit den ungeschulten Ohren hasst du recht. ;)

    Und um in Berlin einen Laden zu finden, werd ich mir wohl viel Zeit mitnehmen müssen, da ich absolut nich weiß wo die sind.

    danke für deine Meinung :)

    cu
     
  4. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.677
    3677
  5. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Jo danke, :) :) :)


    werd ich mal alle durchforsten.




    ciao
     
  6. Trixa

    Trixa

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6
    6
    Hi,

    Ein einigermaßen gut geführter und recht großer Laden in Berlin ist Sound&Drumland in der Pariser str. .!
    Dort wirst Du einiges an Auswahl finden. Am besten rufst Du vorher an, und erfragst ob sie einige der Monis zur Vorführung bereit stehen haben.

    Und schöne Grüße an die Twittings vom Alex Schmeil...!

    Der Trixa
     
  7. Obiwahn

    Obiwahn

    Registriert seit:
    21.04.04
    Punkte:
    484
    484
    Ich würde auch sagen, ruf doch einfach mal bei den beiden Sound&Drumlands in Berlin an und frage nach, welche davon sie da haben.

    Wohne selber in Berlin und war erst vor 2 Wochen beim S&D in der Kulturbrauerei: Bin mir ziemlich sicher, die beiden von dir genannten Alesis und auf jeden Fall die Esi 05 Exp. gesehen zu haben. Hab die M-Audio auch schonmal da rumfliegen sehen.
    War selber die letzten 3 Monate relativ oft da zum Probehören, deswegen meine ich, mich an die jeweiligen Boxen zu erinnern. Ist natürlich nicht verbindlich :)

    Frag einfach mal telefonisch nach.

    Grüße aus Pankow,

    Euer Obi
     
  8. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Wohne auch in Berlin, kenne auch nur Sound&Drumland. Fand ich aber durchaus ok dort.

    Wenn jemand noch einen zweiten Laden in der "Weltstadt" Berlin weiss, wäre das aber echt mal gut zu wissen. Selbst in Hamburg gibt's mehr Musikläden als hier, glaub ich ;)
     
  9. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi,

    war in den letzten zwei Tagen "schwerbeschäftigt"
    (das Geld für die Monitore erarbeiten),:p
    hatte nich mal die Zeit in mein lieblings Forum zu gucken. :nonono:

    Aber danke an euch. :) :) :)
    Scheint ne echte Marktlücke in Berlin zu sein ( der Dj Hochburg).
    Aber'n Laden der 4000qm groß sein soll wird schon' paar Monitore haben.


    Werd morgen mal anrufen und fragen, was sie so auf Lager haben, um am Wochenende mir die Dinger dann mal "Probe zu hören.


    Gruß zurück :) :) :)
     
  10. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi Homerecordler,


    hab heute bei Sound&Drumland angerufen und was soll ich sagen (schreiben),
    keine ESI und auch keine M-Audio's, "nur" die Alesis hab'n se da.

    Hab ihn auch gefragt ob es noch andere Musikläden in Berlin gibt, wo man Monitore kaufen, geschweige denn Probe hören kann.
    Antwort: Nein!!! :|

    Nur Sound&Drumland in ganz Berlin????????????

    Ich kann nich glauben, dass es in Berlin nur zwei solcher Läden gibt. :|

    Berlin is doch so groß, so viele Clubs und Dj's,
    die brauchen doch auch mal was für zuhause,
    oder hol'n die sich dann alles von Außerhalb. :eek:

    Bin im Moment'n bisschen ratlos.

    Soll ich mir die Dinger doch (alle) nacheinander bestellen und bei nichtgefallen zurück schicken,
    (thomann zeigt mir doch'n Vogel). :nonono:

    Wozu rät ihr mir?


    "Viele Fragezeichen"

    cu
     
  11. ryudo

    ryudo

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    790
    790
    Hi,

    also Sound und Drumland wäre mir auch eingefallen, aber das Problem was du hast das ist mir auch passiert. Ich wollte mir die [p=2]Event 20/20[/p] anhören, aber die bei Spieker und Pulch in Ratingen hatten überhaupt nix von Event da ?! Demnach müsste ich 60 km nach Köln fahren zu Music Stur ähh Store. Na doll.

    Ein zweites Problem kommt noch dazu, das du zuhause ja eine ganz andere Hörumgebung hast als die im Laden ist.

    Ich hab hier noch ne Zeitschrift, die heisst "Beat". Da wurden viele günstige Monitore bis 400 Euro getestet:

    1. Platz Event TR5 6 Punkte

    dann kommen Tapco S5 und ESI Experience je 5.5 Punkte , Samson Rubicon R5a 5 Punkte, M-Audio Bx5a 4 Punkte. Die M-Audio hätten angeblich eine überdeutliche Höhenanhebung, wären somit schlechter als die ESI.

    Die Samson Rubicon wollte ich mir reinziehen wegen Bändchenhochtöner , dazu meinte Thomann ich kann sie ja zurückschicken wenn sie nicht gefallen.

    Dann kann ich wenigstens in meiner Umgebung testen wie ich will. :D

    Ein dummer Thread is das nicht von dir, um viele Monitore anzuhören kannst du meilenweit fahren, echt nervig.
     
  12. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi ryudo,

    also die Beat und Key's hol ich mir auch fast jeden Monat und ich lese hier im Forum
    auch alles rund um Monitore durch.

    Das es so schwierig is ein anständigen Fachhändler zu finden wusste ich nicht. :nonono:
    Die Alesis kann ich ja bei Drumland's mal Probe hören und die anderen, wenn nötig
    bestellen und im Zweifel wieder zurück schicken.

    Wieviele Kompromisse sollte mann denn bei der Wahl für Monitore eingehen,
    mein Limit lag Anfang's bei 200€ jetzt 250-300€
    die Grenze sind zurzeit die Alesis M1 Mk2 für 333€
    Die oben genannten Event TR5 355€, jetzt is die 400 nich mehr weit.

    Wenn ich mir nun die Bx5 hole, würde ich mich im nachhienein dann schwarz ergern,
    weil die TR 5 für'n Hunni mehr, doch die bessere Wahl gewesen wären ???
    Die Expierence wären auch noch was, aber ich find die sehn Schei....aus, hab se ja noch nich life gesehen, vieleicht würd ich dann meine Meinung rewidieren.

    Die Suche nach anständigen Monitoren is ja nich leicht, selbst an den Eevent 20/20
    scheint es für den ein oder anderen etwas auszusetzen zu geben (im bereich 55-60Hz).
    Ich arbeite zurzeit mit den älteren [p=106]JBL Control 1[/p], die zwar so einen schönen Klang haben,
    aber im unteren Bereich, sprich (Bass), nich wirklich überzeugen können.

    Ach hilft ja alles nicht's
    "Kommt Zeit Kommt Geld"

    Erst mal das an hören was da is,
    vieleicht gefallen mir die Alesis ja so gut, dass ich gar keine
    anderen mehr will.
    Dann is auch dieser Streß vorbei :D und ich kann das nächste Geld ausgeben für'n Mic mit preamp TB 101 Bundle, dass hol ich dann auch, da wird nich mehr umendschieden.

    Also danke für die "Toplist" der Beat. :) :) :)



    bis dann :) :) :)

    cu
     
  13. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,

    Da wirst du in Berlin nicht viel Glück haben.:( Ein Laden mit den Aussmassen von S&D gibts nicht nochmal in der Hauptstadt. (Pervers eigentlich, Musiker ohne ende, aber wo kriegen die ihren Stuff her? :| )
    Es gibt aber noch ein paar kleinere Läden. Der "größte" dürfte wohl der Noisy Store auf der Warschauer sein, aber was die an Monitoren haben weiss ich acuh nicht. Musik -Service auf der Sonnenalle...Die ham wenigstens guten Service:)


    Hoffe geholfen zu haben...

    Benni.
     
  14. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi ForeverAutumn,

    hab ma geguckt bei Musik Service und Noisy Store, hab'n nich die beste Internetpräsenz, muss mann mal rannfahren.

    Ja ich frag mich auch wo die alle ihr Zeug herrbekommen, gerade Berlin strotzt doch nur so von Musikern, Dj's und Producern, gibt ja auch ettliche Tonstudios,
    "wo hab'n die das her"???


    Thanks

    p.s.
    Für Berliner Verhältnisse haben S&D,
    aber ganz schön unterdurchschnittliche Öffnungszeiten 10-18 Uhr


    cu
     
  15. Cheeky

    Cheeky Themenersteller

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    70
    70
    Hi


    und danke nochmal an alle, die mir bei der Suche eines Monitors gehollfen haben.

    Hatte in letzter Zeit sehr viel zu tun und deshalb erst so spät die Antwort :) :) :)

    Ich hab mich nun, doch für die Event TR5 entschieden, ich weiß die 20/20 mit der [p=3]Alesis RA-150[/p] Endstufe, wären noch besser gewesen, aber nach ettlichen Preisvergleich Testergebnissen, Foren, Probehören, Keys (70 Monitore im Test) und und und schein ich den
    "Besten" in dieser Preiskategorie bekommen zu haben.

    Bin auch "hell auf begeistert"... :D :D :D

    Dieser Klang, kein Verhältnis zu den JBL ( die nutz ich in kombination mit meiner "Dolby Anlage"), dafür sind sie wirklich super, halt als "surrounder". :music:


    Thanks an alle :) :) :)


    cu
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.