Information ausblenden

Windows XP SP3 - Frage/Warnung

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von mix4munich, 18.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mix4munich

    mix4munich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.03.07
    Punkte:
    568
    568
    Hallo Forum,

    zuerst ein paar Worte zu meinem eigenen Rechner: Selbstgebaut aus guten Bauteilen, insgesamt ca. 5 Jahre alt, Celeron 1200 (also noch aus der effektiveren Pentium-III-Baureihe) mit 512 MB RAM, Motherboard mit Intel-Chipsatz (wie hiess nochmal der Nachfolger vom legendären BX-Chipsatz?), GraKa mit ATI 7500, passiv gekühlt, starkes, leises Netzteil, 2 Platten von IBM, DVD-LW und DVD-Brenner. Abstürze? Hmm, nicht auf diesem System. Vielleicht zwei oder drei in den fünf Jahren.

    Mit XP SP2 oder Ubuntu 8.04 läuft er trotz des Alters einwandfrei und vor allem schnell und ohne Ruckeln. Ich installiere so wenig SW wie möglich, damit ich mir die Installation nicht versaue - Open Office, Firefox, Winamp, Nero, VLC (simpler Mediaviewer, wird nicht installiert - einfach die .exe anklicken), daneben divX und Xvid, Skype, LimeWire und als einzige Games MS Age of Empres (Teil 1 mit Erweiterung "Rise of Rome") und ein Sudoku. Der Virenscanner ist die Trend Micro Internet Security Suite, auch einer der flinkeren Vertreter seines Genres.

    Wie gesagt - lief alles einwandfrei. Bis letzte Woche. Da habe ich mir das SP3 für Windows XP gezogen und installiert. Seitdem kommt es immer wieder zu Rucklern, kurzen Hängern oder Aussetzern, insbesondere, wenn ich im Firefox zwischen verschiedenen Tabs hin- und herspringe. Beim IE6 läuft es m.E. flüssiger - hmm, Absicht von MS?

    Hat jemand vergleichbare Erfahrungen gemacht? Ist der Rechner einfach zu langsam - mit SP2 jedoch lief es einwandfrei.

    Viele Grüße
    Jo
     
  2. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hi,

    von mir persönlich kann ich nicht berichten, denn ich habe das SP3 noch nicht installiert und zwar genau aus dem Grund: Angst, dass es nachher schlimmer ist als vorher.

    Habe von einem Bekannten gehört, der es (leider) installiert hat.
    Der Rechner stürtzt seitdem regelmäßig ab. Es ist ein Laptop P4. Genauere Daten weiß ich gerade nicht.

    Daher warte ich lieber noch etwas, bis die Bugs raus sind (die ja mit einem SP eigentlich beseitigt werden sollten....)

    lg
    Plaudy
     
  3. LetUBleed

    LetUBleed

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.233
    1233
    Ich habe es mir genau aus diesem Grund nicht installiert. Zudem in der Fachpresse (c't etc...) ja verlautbart wurde, dass es keine sicherheitsrelevanten Updates enthält, die nicht bereits durch normale Updates zur Verfügung gestellt wurden/werden.

    So bewahrheitet sich wieder einmal die alte Weisheit: NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!

    lg,
     
  4. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    ich hab sp3 auf zwei rechnern installiert. keine aussergewöhnliche vorfälle bis jetzt.
     
  5. freuby

    freuby

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.144
    1144
    Wie wahr, wie wahr - nur hat es leider noch nicht jeder mitbekommen ;)

    BTW: @ mix4munich: Für so wenig SW wie möglich hast Du aber ganz schön zugeschlagen :D

    Freuby
     
  6. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Ich vermute mal, daß das SP3 neben den rein sicherheitsrelevanten Updates auch weitere inzwischen verfügbare "Standard" XP-Updates enthält (etwa das XP-Audio-Update KB920872 uvam.).
    Prinzipiell gesehen wäre das ja auch eine feine Sache.

    Allerdings bleibt die Frage offen, inwieweit bereits installierte Hardware damit überhaupt klar kommt.

    Aus diesem Grund bleibe ich darum generell noch bei XP + SP2 + Sicherheit-Updates + KB920872 und warte noch ab, bis umfangreiche User-Comments zu SP3 verfügbar sind.

    NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!

    Gruß
    Werner
     
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.184
    88184
  8. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    ich ein SB rechner, kein HP.
     
  9. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    @Digit_AL

    Nix comprendo (SB <> HP) ...

    Gruß
    Werner
     
  10. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    HP = hewlet packard
    SB = selbstbau
    :D
     
  11. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.503
    8503
    Aber irgendjemand muß es ja ausprobieren, um die anderen warnen bzw. informieren zu können ;-)

    hab SP3 bei mir auch vor kurzem über das Windows Update installiert und bisher keine Änderungen, weder positiv noch negativ, feststellen können.
    Mein System:
    WinXP Prof
    ASUS A8N-VM
    AMD Athlon 64 3200+

    und der Firefox.

    Und falls es schiefgelaufen wäre, Backup auf externer Festplatte war vorhanden ;-)
     
  12. djccisindahouse

    djccisindahouse

    Registriert seit:
    29.07.04
    Punkte:
    333
    333
    Hi an alle ,

    habe vor kurzem sp3 installiert, seit ca. zwei wochen nach dem update nichts negatives aufgetreten mein system funktioniert wie vorher ...

    gruss
     
  13. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Tut mir leid für dein System - mach es rückgängig und arbeite weiter.

    Es gibt keinen Grund, das SP3 zu installieren, wenn du nix an deinem Rechner änderst oder nicht ins Netz gehst.


    Grüße, Randy
     
  14. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Bekannt sind nur Probleme mit HP (Hewlett Packard) und AMD-CPUs. Bei den Images wo die Treiber drauf sind wurden aus Einfachheitsgründen sowohl AMD als auch Intel Treiber für die CPU reingepackt. Wird nun auf einem Rechner mit AMD CPU der falsche Intel-Treiber geladen, schickt der Treiber mit installiertem SP3 den PC in eine Endlos-Neustartschleife.
    Ich weiss nicht ob es da einen Patch von Microsoft gibt, auf jedenfall hier erstmal die Finger vom SP3 lassen!

    Sonst habe ich von keinen Problemen gehört. Wer einen Intel hat und keinen PC von HP mit AMD-CPU kann das SP3 ohne Probleme installieren.
    Ansonsten stimmt das schon. Es sind zum grossen Teil kumulative Updates, welche die meisten sowieso schon drauf haben werden.
    Vielleicht hat da ja noch jemand andere Informationen das z.B. Updates für das Audio-Subsystem oder USB enthalten sind? In dem Fall wäre es natürlich gerade für uns interessant.
     
  15. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Hab das SP3 seit Erscheinen auf P5P800, P4 3GHz am Laufen und das absolut problemlos. Nichtmal mein altes Protools 6.4 macht Zicken.
     
  16. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Die c't warnt in Ausgabe 11 vom 11.05.2008 vor der Installation von SP3 für XP:

    <Zitat: ... allerdings häufen sich bei der c't Hinweise von Anwendern, deren XP nach der Installation des SP3 nicht mehr startet, ohne dass bislang eine klare Fehlerursache erkennbar ist ... Zitat-Ende).>

    Auch das SP1 für Vista macht laut diesem Artikel noch Probleme, weswegen Microsoft beide Servicepacks wieder aus den Autoupdates herausgenommen hat. Das spricht ja für sich...

    Fazit:
    Solange Microsoft keine fehlerbereinigten Servicepacks anbietet, würde ich selber unbedingt die Finger davon lassen.

    Gruß
    Werner
     
  17. mix4munich

    mix4munich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.03.07
    Punkte:
    568
    568
    Naja, wenn ich meine Maschine mit so einigen anderen vergleiche, die ich so kenne, dann ist da eigentlich nix drauf ... keine tausend Tools und Tunings, keine Hunderte von Demos und Shareware-Sachen, keine fünfzig Spiele oder drei verschiedenen Messenger, etc. pp.

    Da es mein einziger Rechner ist, ist natürlich alles drauf, was ich brauche (oder wovon ich das denke).

    Viele Grüße
    Jo
     
  18. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    sp3 installiert (q9300, 4gb ram, xp 32bit) und keinerlei probleme.

    lg
    flox
     
  19. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
    >NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!
    Ja, und "if it aint´t broken, don´t fix it". Passt fast noch besser.
    Es gibt schon Infos über die Bugs von Sp3 auf microsoft, heise.de etc.
     
  20. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Nach der sp3 Instalation kann ich kein Sicherheitsupdate mehr installieren,
    ich hab auch das Gefühl, das der Rechner nicht mehr richtig stabil läuft. Werd ihn wohl die Tage neu aufsetzen müssen, auch nach deinstallieren sind die Probleme noch da.
    Nach der Servicepack installation beim ersten Booten erschien eine meldung, die ungefähr besagte, das kein Speicher mehr für die Registry frei wäre. Dummerweise funzt auch mein Backup, das ich vorher machte aus unerklärlichen Gründen nicht mehr. Ich nutze nur Original Software, sag ich mal vorsichtshalber dabei.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.