Information ausblenden

wie zerschneidet man ein drumkit?

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von dings, 24.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dings

    dings Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    357
    357
    hallo?
    Ich hab ein supertolles neues Bassdrum Mikro und ich wollte nun ein paar experten Fragen wi eman fachmännisch ein Loch reinschneidet. Nehm einfach nen aschenbecher oder ne cd und einen cutter und los.
    Aber eine FReundin hat das so gemach tund das Loch ist echt übelst aufgerissen.
    Sollte man das nicht abkleben?

    LG Stephan
     
  2. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.788
    16788
    also unser drummer hats auch einfach mit nem cutter reingeschnitten und hat keine probleme. kommt vielleicht aufs fell an...

    grüße,
    alsion
     
  3. Butterfly

    Butterfly

    Registriert seit:
    27.08.03
    Punkte:
    351
    351
    Warum willst du in ein neues Bassdrummic ein Loch reinschneiden? :D

    Sorry OT.
     
  4. mittichec

    mittichec

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    Falls du das Resonanzfell meinst nimmst du am besten ein neues Fell mit Loch!
     
  5. TheMarsVolta

    TheMarsVolta

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    436
    436
    cutter und die randstellen vom neuen loch abkleben mit gaffa, damits nicht einreisst.
     
  6. dings

    dings Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    357
    357
    ihr wisst was ich meine..
    die meisten :D ..
    obwohl so ein luftloch würde das mikro bestimmt verbessern.
    :D
    ja.. ich will kein neues fell kaufen.. das kann ich dann nochimmer tun.
    mir gehts darumm ob ich das loch abkleben soll? so rundumadum?
     
  7. thx

    thx

    Registriert seit:
    24.01.05
    Punkte:
    280
    280
    Ich würd es abkleben bei unserem Drummer ist es später eingerissen.
     
  8. Butterfly

    Butterfly

    Registriert seit:
    27.08.03
    Punkte:
    351
    351
    War ja auch nur Spass. ;)

    Hab mir auch so grad mal meine Gedanken gemacht. Das resoFell is ja nu mal ziemlich stark.
    Am besten machst du das mit jemandem zusammen ud zwar würd ich mir nen Föhn nehmen und das Fell an der Stelle anwärmen. Dadurch entspannt es sich und wird weicher.

    PS: Besser als ein Aschenbecher wär ein Zirkel an dem an dem wo das Blei ist ein extrem Scharfes und spitzes Messer angebracht ist. Das Fell auf ne Runde Holzplatte spannen, so das nichts verrutscht. Dann immer ohne viel Druck auszuüben Drehung für drehung das Loch reinfräsen. Wird auf alle Fälle exakter und vermeidet Sollbruchstellen, wenn man mal das Messer verkantet.
     
  9. melvin

    melvin

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    224
    224
    Es gibt da was, das nennt sich "Holz-Ringe". Holz oder Holtz... weiss nicht mehr. Da schneidest du erst ein Loch ins Fell und danach kommt so ein Ring als Verstärkung drauf. Das hält.

    Ansonsten kannst du dir auch ein Fell mit Loch kaufen. Eigenkonstruktionen ohne Verstärkung sind bei mir immer gerissen.
     
  10. webdrummer

    webdrummer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    2.267
    2267
    hi,
    also ich hab das mit einem konventionellen schreinerzirkel gemacht (6-7 " groß)
    der hat einfach zwei spitze enden und kost´fünf euro im baumarkt.
    Die holz-cutter sind zwar gut aber teuer...ich denke das bekommt man selbst hin,wenn man nich grad zwei linke hände hat (aber das ham wir drummer doch eh nicht,oder? :D )


    grüße

    web
     
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    es gibt für resolöcher bestimmte verstärkungen aus plastik oder auch metall. unser drummer hat auch einfach den zirkel in die hand genommen und dann eine klebeverstärkung rund ums loch, damit nix einreisst.

    btw. am besten zerschneidet man ein drumkit wohl mit der motorsäge.

    lg
    flox
     
  12. krt

    krt

    Registriert seit:
    09.04.06
    Punkte:
    1
    Diese "Heimwerker"-Tipps sind ja ganz okay, aber du kannst auch einfach das Resonanzfell abschrauben und damit in den nächsten Musikladen gehen. Die machen dir das Loch da für Umsonst rein. Du kannst dir natürlich auch extra ein Schneidegerät dafür kaufen, da biste bei ca. 20 euro dabei.

    Wenn du das noch nie gamacht hast, solltest du es eher lassen, da das Fell wirklich leicht einreißen kann, wenn man es nicht richtig macht.
     
  13. Hennig

    Hennig

    Registriert seit:
    30.03.06
    Punkte:
    9
    9
    Also ich würde mir überlegen, ob man das Resofell wirklich zerschneiden muss.
    Kannst ja mal probieren wie der sound so wird ohne Loch.
    Und sonst würd ich in nen Drumladen gehn, die machen das immer, wenn du dir noch ne Verstärkung kaufst. (was du ja sowieso willst :D)
     
  14. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.077
    9077
  15. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    und vergewisser dich dreimal bevor du losschneidest dass du das richtige fell löcherst...

    wollts nru gesagt haben.... drummer und so.... nicht dass es nachher tränen gibt ;) ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.