Information ausblenden

Wie kann ich unbenötigte Dateien nach einer Aufnahmesitzung entfernen?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 13.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Wie kann ich es in Cubase VST einrichten, dass das Programm NICHT ALLE Daten einer Aufnahmesitzung speichert, sondern nur die Dateien behält, welche ich nicht aus dem Arrangmantfenster lösche.

    Gibts da irgendwie eine Möglichkeit?

    vielen dank
    euer fidli
     
    NULL, 13.11.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Soviel ich weiss gibt es ein Fenster das "Audiopool" oder so heisst, da stehen alle Dateien drinnen, da müsste es eine Funktion geben alle unbenutzten Dateien zu löschen...
    vielleicht weiss jemand das besser, kann mich nur grob daran erinnern das das so war...
     
    NULL, 13.11.02
    #2
  3. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    8.323
    8323
    Hi,

    stimmt genau, den Audio-Pool findest Du unter Geräte. Dort gibt es unter Datei einmal "unbenutzte Dateien entfernen", dies löcht dann alle Dateien, die nicht mehr im Arrangement sind und einmal "Master vorbereiten", das packt alle benutzten Dateien in einen neuen Ordner (ist Sinnvoll, wenn ein Song abgeschlossen ist). In diesem Ordner ist dann alles wichtige und der alte kann gelöscht werden.
     
    Jeff, 13.11.02
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.