wie gefährlich ist noppenschaumstoff?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Sennheiser, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hi liebe HE.ler

    also zur (vielleich blöden) frage:

    ich hab bis jetzt eierkartons in meinem kleinen rec. reich gehabt.
    aber da mir das zu aufwändig wird, will ich nun zum schaumstoff umsteigen.

    aber seitem meine freundinn gelesen hat, dass bleichmittel oder so in dem schaumstoff impotent machen, will sie net das ich des im raum aufhänge (in dem raum wo ich den aufhänden würde, schlafe ich nämlich auch!).

    wie bedenklich seht ihr das, oder kann man darauf getrost scheißen?

    denk im vorraus für die antworten

    gruß
    martin
     
  2. Downtime

    Downtime

    Registriert seit:
    28.10.05
    Punkte:
    1.281
    1281
    Du willst ihn ja nicht essen oder?

    Down

    PS: Wir sind auch erst alle an Kartoffelchips gestorben, als wir WUSSTEN was da drin ist ;)
     
  3. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    angeblich soll des ausdampfen :D
     
  4. nordlicht1970m

    nordlicht1970m

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    890
    890
    mhm lecker schaumstoff medium,also ich hab in meineer Gesangskabine Noppenschaumstoff drin und impotent bin ich nich geworden,ganz im Gegenteil,ok mein Kind hat 2 Köpfe und 4 Arme aber irgendwas ist ja immer,mag auch sein das es von den naturprodukten ist,was ich so esse,noch bissel tschernobyl verstrahlt,naja wat solls :D

    lg

    nord
     
  5. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    ich merk schon,
    diese frage hätte ich mir sparen können :D
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Sagen wir mal so : Wenn's brennt, bist Du weg.

    Aber Du kannst auch Teppichboden an die Wände bringen.
    Es gibt auch Schaumgummi-Polster in Sitzmöbeln.
    Das sind ja auch ähnliche Werkstoffe, die da zum Einsatz kommen.

    Leider kann ich Dir auch nichts genaues darüber sagen.
    Aber in Deutschland muß ja jeder Gegenstand, insbesondere wenn er
    in Innenräumen zum Einsatz kommt, irgendwie ein (TÜV ?) Siegel oder
    ein CE Zeichen oder irgendwas haben.
    Wozu haben wir denn schließlich diese ganze Bürokratie ?
    Die muß doch zu irgendwas gut sein ... :)
     
  7. DirtyHarry

    DirtyHarry

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    40
    40
    ALLE Noppenschäume dampfen aus! Und ALLE Dämpfe machen impotent!!!

    Das ist ja das Gefährliche dran!!! Du darfst Dich ja nicht mal mehr ins Auto setzen, denn da ist auch Schaumstoff drin!!! Und in der Matratze auf der Du schläfst auch!!!
    Oh Gott, wir sterben ALLE!!!

    Nein, ganz ehrlich:
    es gibt wohl Schaumstoffe, in denen Weichmacher drin sind. Das gibt es in Farben, lacken, Teppichböden,... sogar in Olivenöl haben sie (Stiftung Warentest?!) neulich Weichmacher gefunden.
    Dass die nicht wirklich gesund sind, weiß man. Wie gefährlich aber wirklich :|
    Du kannst die Matten ja auch erst zwei Jahre bei erhöhter Temperatur ausdamfen lassen, dann minimierst Du das Risiko! Aber wirklich sicher bist Du dann auch nicht. Weißt Du eigentlich, was Du jeden Tag zu Dir nimmst, isst, trinkst, welche Giftstoffe und Dämpfe Du einatmest oder über die Haut aufnimmst?

    Gruß,
    DirtyHarry
     
  8. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    was, ach so, bürokratie is für was gut,
    war ich bis jetzt anderer meinung (nein, das ist kein scherz :D )

    naja, dann werd ich mir mal schön solche dinger holen



    öhm...was für welche benuttzt ihr denn so?
    ich weiß das ich vor dem problem high und low absorber oder so beim bandraum-dämmen stand,
    wie kann man sihc das berechnen oder so?

    gruß
    martin
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.