Information ausblenden

Wichtige Frage zu virtuellen Instrumenten

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Charmingman82, 13.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Charmingman82

    Charmingman82 Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.05
    Punkte:
    17
    17
    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr!

    Ich möchte mir ein kleines Homerecording-Studio einrichten und brauche noch ein paar Tipps zu virtuellen Instrumenten.

    Ich mache Musik, die ich stilistisch als Singer/Songwriter, Alternative, Folk und Sixties-Pop bezeichnen würde. Insgesamt sind die Songs sehr akustisch gehalten.

    Die Basis für meine Songs bilden also Akustikgitarren und Gesang, die ich mit einem Kondensatormikrofon aufnehmen möchte. Leider habe ich noch keine Idee, wie ich meinen E-Bass am besten zu Hause aufnehmen kann. Für manche Songs würde ich außerdem gerne meine E-Gitarre verwenden. Die Abnahme mit einem Mirkrofon dürfte schwierig werden.

    Um die Songs interessanter zu gestalten, würde ich außerdem gerne Orgel-, Drum- und Klavier-PlugIns verwenden. Diese sollten möglichst realistisch, warm und authentisch klingen.

    Die PlugIns sollten vor allem folgende Eigenschaften besitzen:

    Drums: Ich suche eine Software bei der Akustik-Drumsets, Jazz-Drums (mit Besen und Rootsticks), Sechziger Jahre-Drumsounds und Percussion möglichst realistisch und warm klingen. Für einen absoluten Schlagzeug-Laien wie mich sollte die Software einfach zu bedienen und die Rhythmen leicht einstellbar sein.

    Orgeln und Klavier: Ich suche ein Programm, dass möglichst warme Hammondorgel-Simuationen enthält. Bei dem Klavier kommt es mir ebenfalls auf einen möglichst warmen und realistischen Sound an. Es wäre schön, wenn ihr mir noch einen guten Fender Rhodes-Sampler empfehlen könntet.

    E-Gitarre und Bass: Ich überlege noch wie ich am besten Bass und E-Gitarre aufnehmen kann. Gibt es dafür realistisch klingende Amp-Simulationen? Es ist vermutlich schwierig einen Bass bzw. Gitarrenverstärker bei mir zu Hause mit einem Mikrofon abzunehmen.

    Die Plug-Ins können sowohl Kaufprodukte als auch freeware sein. Wichtig ist die Qualität! Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen!

    Viele Grüße,

    Jörg
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    @Charmingman82

    [​IMG]
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.