Information ausblenden

Wer Lust kann mir gerne helfen bzgl. Master-Keyboard

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 27.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi alle Zusammen,
    ich möchte mir ein Master-Keyboard zulegen.
    Da ich noch relativ unausgereifte Kenntnisse besitze, bitte ich da um eine kleine Hilfestellung.
    Und zwar möchte ich mir das EVOLUTION
    MK249 C USB oder das Evolution
    MK-361 USB zulegen.
    Hauptsächlich aus dem Grund, dass diese beiden über USB anschließbar sind.
    Jetzt ist meine Frage ob ihr aus euer Praxiserfahrung sagen könnt, ob es relativ einfach von statten geht, diese einzurichten bzw. damit auch qualitativ halbwegs akzeptable Ergebnisse möglich sind...

    Vielen Dank
    Marcel
     
    NULL, 27.11.02
    #1
  2. Iwen

    Iwen

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    381
    381
    Der USB Anschluss dient meines Wissens nach nur der Stromversorgung, ob das also unbedingt ein Vorteil ist wage ich zu bezweifeln.

    "Qualitativ akzeptable Ergebnisse" ist ein weiter Begriff. Wofür willst Du das Keyboard einsetzen? Wenn Du lediglich Synthies, Drums oder ähnliches einspielst werden 49 Tasten auf alle Fälle reichen. Spielst Du Klavier, kann es für Dich evtl. wichtig sein, gewichtete Tasten (besser natürlich mit Hammermechanik) zu haben. Hast Du mehrere Midi steuerbare Geräte, dann kann es sinnvoll sein, dass das Masterkeyboard mehrere unabhängige Midi In´s bzw. Out´s zur Verfügung hat.
    Ach, ein Pitchbend und Mod Wheel sind sehr nützlich, das haben allerdings einige Keyboards nicht!
     
    Iwen, 27.11.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.