Information ausblenden

Wer kennt diese Dell-Notebooks?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ksoa, 04.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ksoa

    ksoa Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    Hi,

    kennt sich jemand gut mit den Dell Notebooks aus bzw. hat eines dieser beiden:

    Dell Inspiron 15r SE (ca 950 Euro)

    Dell Vostro 3560 (ca 900 Euro)

    Beide haben fast exakt dieselben technischen Daten (mattes FullHD Display, 8GB Ram, 7200rpm Festplatte, 3612QM i7)
    Der Vostro scheint minimal kleiner zu sein, hat eine schlechtere Grafikkarte aber dafür einen Expresscardslot.

    Demnach würde ich zurzeit zum Vostro tendieren, da mir die Grafikleistung egal ist.

    Doch welches der beiden Notebooks hat das bessere Gehäuse/ bessere Belüftung?
    Niedrige CPU Temperaturen sind mir sehr wichtig.
    Ich kann es gar nicht vertragen, wenn sich ein Notebook bei sommerlichen Temperaturen im Zimmer unter Voll-Last ausschaltet. Im Club wäre das sowieso undenkbar ;D
     
    ksoa, 04.08.12
    #1
  2. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    Meine Frau hat einen Vostro und die Dinger sind klasse.

    Ich sehe im Moment nur sehr wenige Inspirons bei cyberport.de, kann es sein, dass diese Serie ausläuft ? Ferner fällt mir bei den Inspirons auf, dass die eine eklatant geringe Akkulaufzeit von nur 2.5h haben, Vostro bis zu 6h.

    Und dann kann es sein, dass die Inspirons eine glänzende Display Oberfläche haben. Das ist Mist.

    Such selber mal mit der erweiterten Suchmaske bei cyberport ....
    http://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/notebook-berater/erweiterte-suche/liste.html

    Aber verlass Dich nicht 100% auf deren Datenbank, check das mit der Herstellerseite gegen.
     
    akl, 04.08.12
    #2
  3. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Habe selbst n Vostro (allerdings n 3550 die Auflösugn des Displays usw ist geringer, stört MICH aber nicht) soweit nicht schlecht, aber nocht sooo doll verarbeitet, dennoch rennt es sehr gut!

    Grafikkarte habe ich hier ne ATI UND nen HD Chip drin..die Dinger schalten sich um.

    ABER...wie gestern schon in nem anderen Thread beschrieben, mit dem aufgesetzten System von Dell war NICHTS zu machen bzgl Recording usw.

    Ich habe n UC von RME als Interface dran. Sobald nur das Licht der Tastatur ansprang, gab´s nur noch Knackser usw.

    Erst ne komplette Neuinstallation vom Windows mit gleichzeitigem Wechsel von der Home auf die ultimate OHNE diesen ganzen Systemschrott von Dell rennt das bisher völlig problemlos.

    ABER, man merkt, dass Dell eben auch nicht mehr das ist, was sie mal waren, einzig und allein die Garantie und Supportleistungen haben mir die entscheidung erleichtert.

    Aber du merkst eben, das Ding ist eben Massen und Billigware, wenn man so will...das ist KEIN Apple..aber für den Preis erwartet man ja auch nicht viel.

    Zu den aktuellen Inspirons kann ich nichts sagen...ich hatte in der Vergangenheit unter anderem n 9400er, das war ok...ist aber auch lange her!

    Edit...

    Akkulaufzeit ist gruselig, max 2 oder 2,5 Stunden aber mit meinem Interface brauche ich eh Strom...denoch kann der Soundchip doch schon ne Menge ab, bevor der zu knacken anfängt.
     
    Feuervogel, 04.08.12
    #3
  4. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    @feuervogel: ich wollte mit der Akkulaufzeit andeuten, dass die Serie vielleicht etwas betagter ist, weil modernere Akkus einfach besser sind ..
    Bei Cyberport fand ich halt auch nur noch eine handvoll (4 oder so ) inspirons.

    Den anderen Thread hab ich irgendwie nicht mehr so in Erinnerung, das ist natürlich schade, wenn es beim Recorden so Schwierigkeiten gibt.

    Aber dass man ne Ultimate nehmen muss an Stelle einer Home Edition, um Homerecording zum Funktionieren zu bringen, das kann ich so nicht nachvollziehen. Ultimate hat keine weiteren Optimierungen, da ist nur Zeug mit zusätzlich gebundeled, was ein Home und auch ein Recording user nicht braucht.

    Ich brauche von MS Ultimate weder disk encryption, noch multi language support, etc ... :)
     
    akl, 04.08.12
    #4
  5. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Nene, da interpretierst du etwas in die falsche Richtung...

    Ok, Umstieg Home auf Ultimate...im einem Fall war das Vostro das einzige Laptop, was mit der Home Version daher kam. Wahrscheinlich hätte das auch gut mit ner Neuinstallation von der Homeversion ausgereicht, aber, ich habe alle anderen Windowsdosen auch auf Ultimate laufen, warum nicht dann auch das Vostro? Lag doch auf der Hand.

    In manchen Bereichen bin ich schon sehr für Gleichschaltung, zumal man weiss, dass man damit in manchen Bereichen nicht so "beschnitten" ist. Lassen wir es damit gut sein, was die Version angeht. ;-)

    Homerecording? Wer betreibt das? Sorry, n Hobby ist das nicht! Ich bin Mucker und betreibe mein kleines kommerzielles Studio, nichts grosses, aber das muss es auch nicht sein. ;-)

    Das Vostro ist somit lediglich EINE Station, die ich habe, geht doch nur darum mobil zu sein (was ich aber nicht wirklich mit dem UC bin, denn es braucht externen Strom ;-) ) und da muss nicht immer n Apfel drauf sein, auch wenn es schön wäre. ;-)

    Akkuleistung...tja, betagt? Ich weiss es nicht, aber wir sind hier, wie gesagt, nicht bei Apple, wo sowas nun wirklich eher belächelt wird.

    Wie gesagt, sorry für die Verwirrung.
     
    Feuervogel, 04.08.12
    #5
  6. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    > Wie gesagt, sorry für die Verwirrung.

    Ach Du, kein Thema :)
     
    akl, 04.08.12
    #6
  7. ksoa

    ksoa Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    danke für die Antworten, ich befürchte die beiden von mir genannten Modelle sind zu neu, dass sie grade jemand zufällig im Forum hat :p

    Die "normalen" Inspirons, ohne den Zusatz "SE" (special edition) haben in der Tat ein nerviges Spiegeldisplay. Das 15r se und 17r se hat jedoch ein mattes Display.

    "cyberport" kenn ich nicht. Aber solange eine Seite nicht die "guten" Dinger hat, gefällt sie mir sowieso nicht :D

    Die Akkuleistung ist mir übrigens egal. Wichtig sind nur: (mattes FullHD Display, 8GB Ram, 7200rpm Festplatte, 3612QM i7)
     
    ksoa, 04.08.12
    #7
  8. ksoa

    ksoa Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    [​IMG]



    [​IMG]





    Also zumindest vom Design her tendiere ich ja zum Inspiron ^^



    .
     
    ksoa, 04.08.12
    #8
  9. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    cyberport hatte als einziger shop, den ich gefunden habe, eine einigermassen detaillierte Suchmöglichkeit nach allen relevanten Kriterien.

    Versuch mal bei amazon nach einem matten display zu suchen, vergiss es.
     
    akl, 04.08.12
    #9
  10. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.563
    19563
    würd noch n bisschen warten, die nächsten XPS systeme sollen bald rauskommen sagt man sich.

    selber bin ich als alter dell-fan jetzt auf samsung umgestiegen (chronos 7 17zoll) und extrem zufrieden. die sind der konkurrenz im moment echt ein bisschen davongezogen habe ich das gefühl.

    allerdings: den stets absolut grossartigen dell-service werde ich schon vermissen. das war und bleibt immer ein ziemliches killerargument und kriegt man in der form (bei dem preis!) m.w. nirgendwo sonst.

    würde noch dringend die budgetierung einer SSD als systemplatte empfehlen. macht einen riesenunterschied, und mit den aktuellen winzigen USB3 platten die busgepowert und rasend schnell sind schleppt man auch für grosse audioprojekte nicht viel mit sich rum, aber die arbeitsgeschwindigkeit ist einfach nochmal in ner ganz anderen liga. sehr gut investiertes geld, kann ich nur empfehlen.
     
    Nachtschicht, 04.08.12
    #10
  11. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    @ Derkvon Korgh

    schön dass du es gemerkt hast. Samsung hat sein Konzept schon länger geändert. Spiegelt sich auch deutlich in den Preisen. Damals hatte Samsung immer ein Auge fürs Design, jetzt ist es Design und Technik = teurer Preis.

    @ksoa

    ich tendiere zum XPS, wenn dein Budget es zulässt. ist die "multimedia" klasse bei dell. du hast da auch mehr optionen aufzurüsten. ich weiß jetzt nicht mehr wie rum, aber vostro und inspiron war die office und business-klasse.

    Was airflow angeht, denke ich nicht, dass es unterschiede gibt. eben nur die aufrüstmöglichkeiten beispielsweise der unterschiedlichen CPUs.
     
    Kamu, 04.08.12
    #11
  12. ksoa

    ksoa Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    hi danke für die Kommentare.

    Ganz hab ich aber leider nicht verstanden, warum ich nun ein XPS bzw. ein zukünftig noch erscheinendes XPS wählen sollte?

    Denn Aufrüstbarkeit wäre mir bei schon ausgezeichneten Eigenschaften ((mattes FullHD Display, 8GB Ram, 7200rpm Festplatte, 3612QM i7) egal.
    [[[ Langfristig gesehen würde ich tatsächlich die Systemplatte in eine SSD umwandeln, aber das geht bei den von mir genannten Modellen ja ]]]

    Auch gibt es derzeit leider kein XPS mit mattem FullHD Display!
     
    ksoa, 05.08.12
    #12
  13. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.563
    19563
    Aufs neue warten schlage ich nur vor, weil das potentiell dells naechster grosser "aufschlag" werden koennte - bei dem sie auch die antwort auf die im moment doch etwas vorne liegende konkurrenz geben koennten.

    Aber klar, ist halt immer so ne sache. Das naechste grosse ding steht ja immer vor der tuer. Andererseits: sooo oft bringt dell nun auch keine neue XPS linie raus.

    Naja wie auch immer :)
     
    Nachtschicht, 05.08.12
    #13
  14. ksoa

    ksoa Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    leider ja

    Habe mich nun fürs Vostro 3560 entschieden, da ich nichts perfekteres für meine Zwecke finde.
    Die Samsungs sind evtl. auch noch ganz gut fürs Gamen - aber das will ich überhaupt nicht. Deswegen bin ich froh, dass in dem Vostro nur eine schlechtere Grafikkarte verbaut ist und es dafür weniger kostet.

    Mit Studentenrabatt zahl ich jetzt 899€ für:

    39 cm (15,6“) Full-HD-Display
    Auflösung 1920 x 1080, 16:9 Format
    Intel® Core™ i7-3612QM Prozessor der dritten Generation (2.10 GHz, 6MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 3.10 GHz
    AMD Radeon HD 7670M, 1 GB VRAM
    8 GB DDR3 1600 MHz Arbeitsspeicher
    750 GB Festplatte, 7.200 U/Min
    WLAN 802.11 b/g/n, GBit-LAN, Bluetooth 4.0
    HDMI, VGA, 4x USB 3.0, 1x ExpressCard 34 mm
    DVD Brenner (DVD DL±RW/CD±RW), 8-fach
    Windows 7 Professional 64-bit


    habe mich über SSD Festplatten informiert und werde mir auf jeden Fall eine 128GB SSD einbauen und die interne in ein externes Gehäuse tun. Auf das Einbauen freue ich mich aber überhaupt nicht, da der Festplattenslot in den neueren DELL Modellen total asozial platziert ist.
     
    ksoa, 06.08.12
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.