Information ausblenden

Welches Mikrofon in "Sweet about me"?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von fabse27, 05.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fabse27

    fabse27 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.07.05
    Punkte:
    195
    195
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Keine Ahnung, jedenfalls besingt sie es von oben, obwohl der Vokaleingang doch an der Seite angebracht zu sein scheint.

    Der Song ist auch ganz schick, kannte ich noch nicht, danke!

    Gruß Stephan
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    obwohl sehr jung find ich sie überbewertet - ausserdem geht mir diese retro-soulpop-welle schon auf die eier.

    anyways - das mikro wird falsch besungen, ja. sollte irgendwas in die richtung sennheiser md409, echolette top14 oder akg d14 sein - keines schaut 1:1 aus, aber zumindest mal die richtung.

    lg
    flox

    edit: übrigens könnte man hier immer die high-quality versionen verlinken, dann hat man das ganze auch in besserer qualität und stereo:
    &fmt=18
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  4. fabse27

    fabse27 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.07.05
    Punkte:
    195
    195
    meinst du echt das es die Mikros sind?
    schaut für mich mehr nach dem MD441 mit komischen Popschutz aus. Weiß net...
    Klar über Geschmack lässt sich streiten. Finds auch nicht bombe, aber das Mikro schaut lustig aus. ;)
     
  5. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "retro-soulpop-welle schon auf die eier"

    word. trotzdem schön ist btw die neue al green, produziert von ?uestlove

    "Schaut nämlich schick aus."

    jaja, genau, der song, das mikro, mhm....

    "das mikro wird falsch besungen"

    ich liebe video wie dies, man sieht man mal so richtig, wie ne echte band in wirklichkeit aufnimmt, ganz easy alle zusammen live mit echtem kontrabass und so und tollen alten mikros...fast so schön wie wenn heintje beim bootfahrn singt und es branden die geigen auf.

    onT: hätte nicht gewusst, dass man das mikro von der seite besingt, also nicht wie beim 441/421
     
  6. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106

    Der Song wird bei uns im Radio auf und ab gespielt.

    Mir ist es eher peinlich, dass ich auch mal von der falschen Seite ins Mic reingeträllert habe und mich dann fragte, warum es so sch..... klingt....... ;)
     
  7. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.281
    1281
    441 definitiv nicht....
     
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    schon mal ein md441 gesehen? wenn nein - siehe anhang ;)

    ein md409 ist es zwar auch nicht - ich vermute am ehesten was aus der akg d-schmiede - also ein kleiner bruder vom akg d12.

    lg
    flox
     

    Anhänge:

  9. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Warum nicht ein Moviefake, wie die Waffen bei MIB zum Beispiel.

    Die machen ja auch aus einem Tauchsieder und etwas Plastilin einen atomar-schürbel-zerknörzer.
    Hauptsache es guckt gut.
     
  10. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Der Stecker wirkt ja auch ziemlich -naja- exotisch...
     
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    du meinst weil er ausschaut wie ein bast-röckchen? :D

    lg
    flox
     
  12. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    floxe 11

    >>>
    du meinst weil er ausschaut wie ein bast-röckchen?
    <<<

    N:
    Eher wie ein Maiskölbchen :)

    Ist wahrscheinlich ein BIO-XLR Stecker aus Mexico - so einfach und dennoch vollkommen funktionslos :)
     
  13. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.022
    5022
    Das muss dir nicht peinlich sein, ist mir anfangs auch passiert. Ich wunderte mich, warum die Geräusche vom PC so deutlich zu hören waren und meine Stimme sich irgendwie unklar anhörte. Bis dahin wusste ich gar nicht, dass man in ein Kondensatormikrofon auch falsch rum reinsingen kann. ;)

    Grüße

    Marty
     
  14. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Bei uns vielleicht auch, keine Ahnung, ich bin ein medial Befreiter.

    Hmm, vielleicht tatsächlich ein Fake, rechteckiges Teeei, Stück Rohr und ein Maiskolben. Dann darf man natürlich auch von oben reinsingen, da gelten glaub ich die gleichen Regeln wie bei der Konversation mit Parkuhren.

    Gruß Stephan
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.