Welche Stellwände sind das? Screenshot inside

zoolander

zoolander

Registriert
05.09.07
Beiträge
898
Reaktionen
935
Punkte
3.758
stellwände.png

Quelle: Haller/ iphone X

Gefällt mir optisch sehr gut, da es den Raum nicht zur Bastelbude macht, sondern eher was von Möbelstücken hat.
Sieht für mich nicht selbstgemacht aus.
Kennt die jemand?

Schöne Grüße
zoolander
 
Zuletzt bearbeitet:
Sieht für mich nicht selbstgemacht aus.
Nicht im Sinne von DIY.
Aber es gibt viele Anwender, die sich sowas vom Schreiner machen lassen.
Wenn man sich anschaut, wie die Rollen angebaut sind - das ist recht ausgetüftelt - habe ich so noch nie gesehen.
 
Nicht im Sinne von DIY.
Aber es gibt viele Anwender, die sich sowas vom Schreiner machen lassen.
Wenn man sich anschaut, wie die Rollen angebaut sind - das ist recht ausgetüftelt - habe ich so noch nie gesehen.
Ja, das wäre schon gehobene DIY-Handwerkskunst. Die Rollen sehen superflexibel aus. Die hinteren beiden Wände scheinen aber direkt auf dem Boden zu stehen.
Gibt es mehrere Hersteller in der Art:

Danke für den Link, dann kann man davon ausgehen, dass hinter ihm Pi mal Daumen 2,5 -3k Euro stehen.
Die Breitbandabsorber im Shop sehen auch sehr schick aus. So stelle ich mir ein gemütliches und ästhetisches Arbeitsumfeld vor.

In einem anderen Video sieht man sie übrigens auch noch direkt zur Gesangskabine zusammengestellt:

stellwände2.png
 
Ich geh davon aus, dass es aber nicht dein erstes Projekt war, oder?
Wie wird das Dämmmaterial in deiner Variante denn fixiert? Wegen Querbalken und so?
Bei DIY bin ich noch so der Ikea-Billy-Stellwand-Typ.
 
Ich geh davon aus, dass es aber nicht dein erstes Projekt war, oder?
Wie wird das Dämmmaterial in deiner Variante denn fixiert? Wegen Querbalken und so?
Bei DIY bin ich noch so der Ikea-Billy-Stellwand-Typ.
Mit Billy zu arbeiten ist ja eine sehr gute Lösung! Suche dir dazu Sachen im Internet! Auch auf Youtube!
Mein Dämmmaterial ist im Rahmen eingeklemmt, hält also so. Teilweise ist Basotec verarbeitet. Wenn man den Rahmen auf das Basotec- Maß fertigt und noch den Stoff rüberzieht, dann hält das.
Aber Holz ist u.a. auch mein Beruf.
 
Bei mir hängen oder stehen die Absorber an der Wand:
Der Haken ist von Ikea. Die Leisten sind genutet. So hängen die Haken sicher und die Absorber sind durch die Leiste seitlich verschiebbar.
Wenn du Wände im Raum haben willst, einfach unten Hölzer quer anschrauben und Rollen vom Baumarkt ranmontieren!

IMG_8124.jpeg
 
Mit Billy zu arbeiten ist ja eine sehr gute Lösung! Suche dir dazu Sachen im Internet! Auch auf Youtube!
Mein Dämmmaterial ist im Rahmen eingeklemmt, hält also so. Teilweise ist Basotec verarbeitet. Wenn man den Rahmen auf das Basotec- Maß fertigt und noch den Stoff rüberzieht, dann hält das.
Aber Holz ist u.a. auch mein Beruf.
Ich hab mittlerweile so ziemlich alle Anleitungen durch und bereits vier Regale in Einzelteilen hier stehen.
Die warten noch darauf, dass ich die Zeit für sie finde...und der Raum soll auch noch renoviert werden, sonst macht das keine Freude :)
Meine aktuelle Konstruktion ist nicht so ästhetisch. Mit Scharnieren verbundene Holzrahmen, auf denen eine dicke Decke befestigt ist.
Der Unterschied ist aber schon jetzt deutlich hörbar.
Hab ja gesagt, du machst das nicht zum ersten Mal ;-)
Die Idee mit den Leisten ist übrigens top! Mir ginge es in erster Linie um Sprache und Gesang, also suche ich ne Lösung zum Hinstellen.
 
In den 80ern war das Stichwort "Gobo" oder "Gobos"...
 
Darf ich Fragen wie du den Stoff auf der Innenseite befestigt hast, sodass der Holzrahmen außen ist?
Ich bin zwar nicht gemeint, aber ich hatte damals einfach eine Winkelleiste als Abschluss genommen.
Den Stoff einfach stramm auf die Kante der Seitenteile getackert, Winkelleiste auf Gehrung geschnitten und mit Stiftnägeln befestigt. Hält schon seit Jahren.
Solche Winkelleisten bekommt man ja auch mit "Verzierung" und in verschiedenen Holzarten und Farben..
Die Seitenteile und die Leisten hatte ich grün gebeizt. Da hat sich natürlich über die Jahre schon die Beize verflüchtigt, zumindest an den Stellen wo ich die Kabel hängen habe. Da müsste ich wohl mal wieder nachbeizen.
Einer der Nachteile beim Beizen. Hatte mich aber damals gegen Lackieren entschieden, bzgl des Holzes und der Maserung.
Leiste1.png
Leiste2.png
Leiste3.png
 
Sieht schon schick aus!

Darf ich Fragen wie du den Stoff auf der Innenseite befestigt hast, sodass der Holzrahmen außen ist?
Garnicht befestigt!
Basotect mit Stoff von hinten nach vorne geschoben. Bzw. Basotect nehmen, Stoff drüber legen und dann den Rahmen drauf drücken! Dadurch klemmt es nur!
 
Garnicht befestigt!
Basotect mit Stoff von hinten nach vorne geschoben. Bzw. Basotect nehmen, Stoff drüber legen und dann den Rahmen drauf drücken! Dadurch klemmt es nur!
So einfach wie genial hehe

Danke dir!
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: UFX Reverb ujam
Antworten
2
Aufrufe
2K
tim_heinrich
tim_heinrich
sir_google
Antworten
6
Aufrufe
999
sir_google
sir_google
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
1K
tim_heinrich
tim_heinrich

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben