Information ausblenden

Welche Sample-Verwaltungsprogramme/Manager kennt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von sagCheese, 24.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Hi,

    ich arbeite zwar mit Cubase (5) der eine Art eingebaute Sampleverwaltung hat (MediaBay),
    aber oft möchte ich mir die Samples auch ohne Cubase zu laden anhören
    Ich habe folgende Software gefunden (Sample-Librarian Link: http://www.ryaudio.com )
    aber die kann z.B. meine Recycle Files nicht lesen :-(

    Welche Sample Verwaltungsprogramme/Manager gibt es noch für den PC?

    Gruß,
    sagCheese
     
    sagCheese, 24.06.12
    #1
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Wäre vielleicht mal eine Idee für Steinberg, das man die MediaBay als seperates Prgramm starten kann.
     
    slowhand73, 24.06.12
    #2
  3. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Ich habe gerade bei kvraudio.com nach SampleManager geschaut:
    Für Windows gibt es nichts vergleichbares :-(
    Ich habe gesehen, dass man in SampleLibrarian zwar Rex-Files deaktivieren kann,
    aber da stürzt das Programm ab.
    Auch eingescannte Verzeichnisse die es nicht mehr gibt, werden immer noch angezeigt
    und man kann sie aus der Datenbank nicht entfernen.
    Sehr mies programmiert das Programm.
    Schade.

    Die MediaBay als seperates Programm wäre eine gute Idee!

    So ein SampleManager scheint schon eine Marktlücke zu sein!

    Gruß,
    sagCheese
     
    sagCheese, 24.06.12
    #3
  4. leo00593

    leo00593

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    59
    59
    leo00593, 26.06.12
    #4
  5. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Hi Leo,
    ich habe es gerade ausprobiert.
    Leider läuft es unter Win7 sehr instabil :-(
     
    sagCheese, 01.07.12
    #5
  6. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Im Bereich SoundFX sehr verbreitet (aber vielleicht schon Overkill):

    http://store.soundminer.com/

    Edit: hatte erst zwei Produkte genannt, dann fiel mir auf, das eines davon nur für Mac ist.
     
    never_mind, 01.07.12
    #6
  7. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Hi, SoundMiner könnte brauchbar sein, aber $299 finde ich doch ein wenig heftig
    für so ein einfaches Soundtool?

    Das will mir nicht in den Kopf das es da nichts brauchbares gibt was auch noch
    bezahlbar ist! (also bis 100€) sind ja noch OK.

    Hat noch jemand einen Vorschlag?

    Danke,
    sagCheese
     
    sagCheese, 02.07.12
    #7
  8. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Es gibt eine etwas abgespeckte Version für $199. Grundsätzlich ist Soundminer schon etwas mehr als ein "einfaches Soundtool".
     
    never_mind, 06.07.12
    #8
  9. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.547
    1547
    Ich glaube auch dass Soundminer etwas "overdone" ist für abspielen und einfache
    verwalten von drumloops und Instrumenten (eben Sampling CDs).
    Und 200 Taken ist mir einfach zu teuer für meine Zwecke!

    Schade das Samplesort so buggy ist :-( sonst würde es mir reichen.

    Leider bin ich immer noch keinen Schritt weiter :-|

    Gruß,
    sagCheese
     
    sagCheese, 09.07.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.