Welche Saitenstärke für C#/ D-Tuning?

  • Ersteller Bollerkopp
  • Erstellt am

Bollerkopp
Bollerkopp
Registriert
21.12.04
Beiträge
27
Reaktionen
0
Punkte
36
hi!

welche saitenstärke würdet ihr für C# oder D-tuning empfehlen? also soll halt in richtung metal gehen. die saiten sollten bei diesen tunings natürlich nicht schlabbern & eine schlechte intonation zur folge haben.

danke schonmal & lg
 
PHaNtoM
PHaNtoM
Registriert
01.11.05
Beiträge
1.198
Reaktionen
1
Punkte
4.268
morgen!
ich empfehle von einem 10-52er satz aufwärts. bei h-tunig dann 54 oder 56-12, so meine erfahrung (kommt auch ziemlich auf die gitarre selbst an. bei meiner ibanez brauche ich zum beispiel weniger dicke saiten für ein wabbelfreies spielen als bei der esp). also für d bis c tunings verwende ich einen 11-52er satz.

viel erfolg,

phantom
 
Eisberg
Eisberg
Registriert
01.03.03
Beiträge
477
Reaktionen
0
Punkte
4.112
ich wuerd sagen normalen 10er...c# hat iommi mit nem 8er satz auf der ersten sabbath platte gespielt.
 
dter
dter
Registriert
03.02.05
Beiträge
1.101
Reaktionen
45
Punkte
1.342
Hi!

Wenn dir dicke Drähte nix ausmachen, dann würde ich die GHS Zakk Wylde empfehlen. Auch auf C sehr straffer Saitenzug.
 
Draiden
Draiden
Registriert
06.12.05
Beiträge
3.298
Reaktionen
216
Punkte
4.035
ich spiel drop c und benutz 10-46er
schlabbert kein bisschen, macht druck und man kann auch noch rumfetzen, was auf den drahtseilen von zakk wylde keinesfalls funktioniert ^^

mfg drai
 
Bollerkopp
Bollerkopp
Registriert
21.12.04
Beiträge
27
Reaktionen
0
Punkte
36
hi, jungens! :)

erstmal danke für die antworten. also an nen 11-52er satz habe ich auch schon gedacht. werd mir montag ma so n satz gönnen & n bischn probieren. ich glaub, die zakk wylde-stahlrohre wären mir auch n bischn zu dick. ;-)

lg
 
dter
dter
Registriert
03.02.05
Beiträge
1.101
Reaktionen
45
Punkte
1.342
ich spiel drop c und benutz 10-46er schlabbert kein bisschen, macht druck und man kann auch noch rumfetzen, was auf den drahtseilen von zakk wylde keinesfalls funktioniert
Naja, das kommt halt auch immer auf die Mensur an. Klar sind die Saiten ziemlich fett, aber man gewöhnt sich dran und für Rythmus-Sachen ist es schon sehr geil!
 
Draiden
Draiden
Registriert
06.12.05
Beiträge
3.298
Reaktionen
216
Punkte
4.035
naja auf jeden fall drückts mehr :D
werd mir wahrscheinlich wieder n 09-42er satz holn..was größeres geht irgndwie nich ^^

mfg drai
 

Ähnliche Themen

Soundwave
Antworten
15
Aufrufe
658
RefinedRough
RefinedRough
O
Antworten
4
Aufrufe
366
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
SilentWarrior
Antworten
105
Aufrufe
4K
Chris41
C
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben