Information ausblenden

Website für unsere Band

Dieses Thema im Forum "Foto & Design" wurde erstellt von inception, 13.09.21.

  1. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Hallo zusammen,
    sind denn diese Website-Baukästen empfehlenswert oder würdet ihr euch einfach irgendwo Webspace besorgen und gut ist. Unsere Domain haben wir bei strato erworben und nun geht es darum eine Website zu erstellen. Es gibt da ja ne Menge Anbieter, wie squarespace, Wix, jimdo, etc.
    Für uns wäre Responsive Design wichtig, alle Inhalte inklusive der Navigation sollte von uns gepflegt, ausgetauscht und erweitert werden können (Text und Bild), Kontaktformular. Wie macht ihr das denn mit den rechtlichen Geschichten zum Thema Datenschutz, Impressum...jimdo bietet so eine Art Rechtssicherheit mit an. Und natürlich die Einbindung unserer Musik (spotify, etc.)

    Was könnt ihr denn empfehlen?

    Schon mal vielen Dank für eure Tipps
     
    inception, 13.09.21
    #1
  2. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.915
    1915
    Ich kann nur empfehlen dir von einem Profi einmal die Seite Layouten zu lassen, dann selbst mit Inhalt füllen. Geht schneller und besser.
     
    woodenplastic, 13.09.21
    #2
    der_wahre_Noplan, Multiple Noise und inception bedanken sich.
  3. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    OK, also dann platformunabhängig bleiben? Habe mich auf Fiverr schon mal umgesehen und die meisten Anbieter für Websiteerstellung machen das mit den Baukästen...
     
    inception, 13.09.21
    #3
  4. FraRa

    FraRa Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    2.283
    2283
    Die Baukästen-Homepages sehen leider meist langweilig aus und immer irgendwie nach Firma statt nach Kreativen.
    HTML und CSS sind aber, so meine Erfahrung, einfacher, als man denkt. Ich stricke mir da alles selber, Hauptsache, es sieht nicht aus wie eine Steuerberaterseite.
    Responsives Design lässt sich mit eigenen CSS-Dateien für die jeweilige Bildschirmgröße gut erreichen. Ein bisschen komplexer wird alles, wenn man einen Online-Shop betreiben will.
    Musikdateien lassen sich heutzutage auch selbst gehostet ohne diese Player von Plattformen über das Element <audio> leicht einbinden (Videos entsprechend mit dem <video>-Element.
    Mein, wie ich hoffe, rechtssicheres Impressum mit Datenschutzerklärung habe ich hieraus entwickelt:
    https://www.activemind.de/datenschutz/generatoren/datenschutzerklaerung/
    Irgendeinen Computer-Nerd hat man vielleicht in der Nähe - es gibt auch zahllose Foren für Homepage-Selbstdesigner.
     
    FraRa, 13.09.21
    #4
    inception bedankt sich.
  5. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Vielen Dank für Deine Rückmeldung...dann schaue ich mich mal da näher um.
     
    inception, 13.09.21
    #5
  6. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.915
    1915

    Baukästen sind doof.
    Du kannst auch einfach lernen wordpress zu installieren und mit nem theme anfangen das in die richtige Richtung geht.
    Die Frage ist ob du in den 20 Stunden nicht was sinnvolleres machen willst.
     
    woodenplastic, 13.09.21
    #6
    Ethersis, Noise Inc. und inception bedanken sich.
  7. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Eben...wir wollten das eigentlich abgeben und uns dann nur noch um die Aktualisierungen kümmern. Das wir erst mal nix Großes..
     
    inception, 13.09.21
    #7
  8. woodenplastic

    woodenplastic Gainstager

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.915
    1915
    Sowas ist gebaut in 3 Stunden, in meinem Land also 350 Chf.
    Dann kannste einpflegen und Elemente kopieren.
    Wäre es mir nicht mehr wert dafür selbst zu denken.
     
    woodenplastic, 13.09.21
    #8
  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.843
    38843
    Naja, Ansichtssache. Ich plädiere zwar nicht für das eine oder das andere (Baukasten oder Eigenbau) - dafür sind die Anforderungen, Wünsche und Vorkenntnisse einfach zu unterschiedlich. Ich gebe aber zu bedenken, dass die eine oder andere selbst gestaltete und erstellte Internet-Präsenz ein wenig zu kreativ geraten ist und eher nach "Jugend forscht" aussieht. Finde es eher schwierig bis unmöglich, hier eine pauschale Empfehlung zu geben. Vor allem, wenn der Fragesteller gar keine Auskunft über irgendwelche Vorkenntnisse gibt...

    "Mal eben" HTML und CSS draufschaffen, so dass wirklich alles funktioniert, halte ich jedenfalls in der Regel für nicht so realistisch.
     
    sts, 13.09.21
    #9
    dhinda, RawberrY und Multiple Noise bedanken sich.
  10. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Danke für die Rückmeldung...ich habe mal vor Jahren bisschen HTML gemacht und könnte wohl noch grob erkennen, wo was steht aber ich bräuchte schon ein einigermaßen einfaches CMS. Zumal ich die Seite nicht alleine pflegen werde. Die Seite sollte einfach gestaltet sein, keine unnötigen Gimmicks, das Hintergrundbild lassen wir uns von einem Designer basteln. Habe gerade mal jimdo ausprobiert und ja, so schwer ist das wirklich nicht...daher meine Frage ob Baukasten wirklich nicht empfehlenswert, wenn man selbst keine große Ahnung von der Materie hat und unabhängig von Programmieren bleiben möchte.
     
    inception, 13.09.21
    #10
    sts bedankt sich.
  11. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    991
    991
    Für sowas Geld zu bezahlen, wär mir zu blöd. Wer nicht gerade hinter dem Mond lebt, kann sich mit Jimdo oder Wordpress eine gewünschte Webseite erstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.21
    wertzer, 13.09.21
    #11
  12. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    4.257
    4257
    Naja. Das ist halt so wie der Unterschied zwischen Mastering mit Ozone und Mastering vom Profi.
     
    RawberrY, 13.09.21
    #12
    Multiple Noise und vanHelsing bedanken sich.
  13. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    29.137
    29137
    ich hab früher son zeug professionell gemacht. angular, vue, react, python, php, java...
    wenn du interaktivität haben möchtest und keine ahnung vom programmieren und dem betrieb eines servers hast, würde ich dir immer einen baukasten empfehlen. sonst fummelst du dich zu tode...
     
    jet2, 13.09.21
    #13
    dhinda und inception bedanken sich.
  14. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    14.537
    14537
    Na, wenn das ne Hobby Band is, kann man das schon easy selber machen.

    Für die meisten Anbindungen (YouTube etc..) gibts da plugins.
    Finde die vorgefertigten templates oft schon cool.
    Es kommt halt auf den content an. Geiles Bild, Sound und Video Material.
     
    TheButcher, 13.09.21
    #14
    inception bedankt sich.
  15. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    4.257
    4257
    RawberrY, 13.09.21
    #15
    inception bedankt sich.
  16. Haarpmaxx

    Haarpmaxx

    Registriert seit:
    26.11.05
    Punkte:
    37
    37
    Ihr braucht ein Content Management System (CMS). Das läuft auf dem Server und kann von jedem Browser gepflegt werden. Es gibt sehr viele davon. Am populärsten ist WordPress. Aber bitte die selbst gehostete Variante von WordPress.org. Nicht WordPress.com!
    Ich habe damit zahlreiche gewerbliche Websites erstellt, aber mein Gewerbe 2019 abgemeldet.
     
    Haarpmaxx, 13.09.21
    #16
    inception bedankt sich.
  17. RonB

    RonB

    Registriert seit:
    21.09.15
    Punkte:
    1.305
    1305
    Wichtig ist eine ordentliche Verschlüsselung der Seite (erkennbar an dem aufrufenden "https")
     
    RonB, 13.09.21
    #17
    inception bedankt sich.
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    29.137
    29137
    bei einem selbstgehosteten wordpress muß man meist die serverumgebung selbst betreuen und regelmäßig sicherheitspatches einspielen.
    das ist gar nicht so ohne und damit machen sich viele installationen sehr angreifbar.
    was nutzt es dir, wenn du viel arbeit reinsteckst und dein server nach ein paar monaten gehackt ist?...
    ein sich selbst aktualisierendes zertifikat mit letsencrypt für apache oder nginx kriegt auch nicht jeder newbie hin...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.21
    jet2, 13.09.21
    #18
    inception bedankt sich.
  19. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Das dachte ich mir eigentlich auch...die Website soll ja einfach ein bisschen Hintergrundinfo zu unserer Band geben und daneben gut aussehen und einfach zu pflegen sein
     
    inception, 13.09.21
    #19
  20. inception

    inception Themenersteller

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    583
    583
    Wie wäre dann denn der Weg? Einen Designer suchen der mit das in Wordpress erstellt und dann? Einen Hoster suchen?
    https://www.strato.de/hosting/wordpress-hosting/
    Was ist denn der Unterschied zwischen wordpress und den cms-Systemen der Baukasten-Anbieter wie wix, squarespace, etc,?
     
    inception, 13.09.21
    #20