Information ausblenden

Waves Platinum mit APA-44M oder Universal Audio 2-LA-2

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Copaxone, 22.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Copaxone

    Copaxone Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    15
    15
    Hallo an alle ,

    für was würdet ihr euch entscheiden Waves Platinum mit APA-44M oder Universal Audio 2-LA-2 ?
    Gruß
     
    Copaxone, 22.08.08
    #1
  2. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.915
    8915
    Hätte ich die Kohle zur Verfügung, würde ich sie komplett anders investieren.

    Wäre ich gezwungen, mich für eine der beiden Optionen zu entscheiden, würde ich wohl den LA2A nehmen. Liegt aber nur daran, dass ich bereits recht gut ausgestattet bin und so ein Hardware Kompressor (bloss) noch ein Sahnehäubchen wäre. Über einen TubeTech würde ich mich allerdings mehr freuen. Hätte ich noch keine guten Standard-Plug-Ins, würde ich eher das Waves Bundle nehmen (oder noch besser UAD und/oder Duende und/oder den URS Strip Pro)...

    BTW. wie ist es um Deinen Raum/deine Abhöre bestellt..?
    Ein wunderbares Gebiet, um ganz viel Geldfedern zu lassen.
    Wenn das noch nicht in Angriff genommen ist, bringen Dich die teuren SW- und HW-Plug-Ins auch nicht grossartig weiter ;)
     
    NiCKEL, 22.08.08
    #2
  3. Copaxone

    Copaxone Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.08
    Punkte:
    15
    15
    Hi Nickel ,
    ich hab mir 2 Adam Audio P11 + 1 Sub10 MkII bestellt , der Tube Tech hab
    ich mir angeschaut geiles teil aber komisch find ich das viele nur von dem 2la2 reden und ihn auch empfehlen genau so wie bei den ganzen Waves sachen.
     
    Copaxone, 22.08.08
    #3
  4. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.915
    8915
    Aber Waves wird von ebensovielen verflucht (wg. WUP). Ausserdem ist das Diamond Bundle zu teuer. Es ist halt ein recht üppiges Paket an Brot-und-Butter-Effekten. So überragend wie vor einigen Jahren stehen die Plug-Ins heutzutage aber nicht mehr da. Die API-Serie hat einen sehr guten Ruf, habe diese aber selbst noch nicht benutzt.

    Die TubeTech Kompressoren haben den Vorteil gegenüber den LA2As, dass sie ungleich flexibler sind, da sie mehr Knöppe zum regeln haben. Das LA2Aige ist dabei nur eine Soundfacette der TubeTechs. LA2A können dagegen nur LA2A. Die sind natürlich *kultiger*, da es sie schon zu Zeiten gab, wo es nicht soviele Alternativen gab, wie heute. Die besseren *Werkzeuge* sind aber die TubeTechs.
     
    NiCKEL, 22.08.08
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    bitte was is das für ne komische frage? du vergleichst ein plugin-bundle mit zig verschiedenen plugintypen (eqs, comps, delay...) mit einem hardware-stereo-kompressor.
    hier kann man ja nichtmal mehr von apfel und birnen reden, eher von obst und das wasserstoffgefärbte haar einer frisösnpraktikatin.
     
    DaVogi, 22.08.08
    #5
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    bevor ich an den kauf eines hardware la2a denken würde, hätt ich mir schon 1000x vorher die uad karte mit massig plugins geholt.

    lg
    flox
     
    floxe, 22.08.08
    #6
  7. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Das Platinum ist für das was bei ist zu teuer. Da gibt es auch bei Waves Bundles wo man eher noch ein Alleinstellungsmerkmal finden könnte (Waves SSL, V-Series, API). Deswegen wirds natürlich nicht billiger aber zumindest bleibt noch ein "könnte man machen" übrig :)

    Ich würde es aber nicht machen, genauso wie der Kauf eines Hardware LA-2A.
    Da hat die UAD schon einiges mehr zu bieten und auch ergänzend mit nativen Plugins wie Sonnox (Sony Oxford), Sonalksis und vielleicht noch ein paar Spezialitäten wie Reverbs, wirst du bedeutend weiter kommen.
     
    4damind, 23.08.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.