Information ausblenden

Wave Ambient RIKAAR

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von artskuz, 24.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.445
    1445
    wir haben ein neues Stück komponiert.




    hier die überarbeitete Version:

     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.19
    artskuz, 24.02.19
    #1
    Omix, mfx, rkdk und 3 andere bedanken sich.
  2. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.654
    10654
    Ganz fein! Ich surfe mit ;)

    Mir gefallen die Sounds alle sehr - fein der Pianosound und das reversed pitched Geplapper - oder was immer das ist? Sprache, ja? - und der ganze Rest :)

    Harmonisch geht Ihr neue Wege, höre ich das richtig? Finde ich spannend. Nicht jede Modulation ist so ganz meine, aber dann geht es immer gleich weiter. Auf der harmonischen Ebene empfinde ich es als noch nicht ganz fertig.
     
    mwa, 24.02.19
    #2
    artskuz bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Die Harmoniewechsel erschienen mit etwas zu willkürlich ohne roten Faden (kann aber sein, dass es schon passt, wenn man die Nummer verinnerlicht hat).
    Die Pitcheffekte bei manchen Sounds fand ich etwas zu viel eingesetzt.
     
    Kosaken-Kaffee, 24.02.19
    #3
    artskuz bedankt sich.
  4. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.557
    14557
    Der Stoff für gutes Kino ist da, finde aber die Interpretation zu verhalten und leblos. Der Vortrag des Gespielten könnte deutlich mehr aus dem Material machen, meine ich. Eine fast schon aufreizende Reserviertheit, Zurückhaltung, geringe Dynamik. Ein Anflug von mehr Innigkeit bei dem Crescendo ab 3:40, eine halbe Minute später das Outro...
    Würde nochmal reinlauschen, welche Expressivität eine Interpretation erlauben würde, und weniger darüber nachdenken, ob das Ganze dann noch genug in eine (Ambient-)Schublade passt.
     
    Hyp, 24.02.19
    #4
    artskuz bedankt sich.
  5. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.445
    1445
    Huhu,

    danke für eure ausführlichen Feedbacks :)

    1. Wir werden uns der Sache noch mal annehmen!

    @mwa wir nennen es mal "spectrum speech?" :D Zufällig entstanden (wie vieles) durch einen Pitcheffekt auf dem Wellensample, welches ich live vor ein paar Tagen hier am Meer im Atlantik aufgezeichnet habe.

    und @Kosaken-Kaffee wir werden uns der Harmonien noch mal annehmen (Mein Bruder da, ich hier, hin und her :D)
    willkürlich sollte es nicht klingen!. Meinst du den Detune?

    @Hyp Ja da geht bestimmt noch was und es muss nicht zwingend in die Ambient Schiene sein. Mal schauen für welche Schublade es letztendlich reicht :D


    2. Aber nicht mehr heute :D
     
    artskuz, 25.02.19
    #5
    Hyp und mwa bedanken sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Jo
     
    Kosaken-Kaffee, 25.02.19
    #6
    artskuz bedankt sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.271
    23271
    schön!
    mir gefällt das stück echt gut.
    sehr athmosphärisch und gefühlvoll.
    finde besonders, daß das tiefe piano am anfang sehr gut kommt.
     
    jet2, 25.02.19
    #7
    artskuz bedankt sich.
  8. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    305
    305
    sehr new agig, und das meine ich im positiven sinne :) passend zum frühling draussen und sehr friedlich! mir gefällts :)
     
    micheronfire, 26.02.19
    #8
    artskuz bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    Die Soundauswahl finde ich klasse und im Zusammenklang stimmig, auch mag ich viele Parts des Tracks. Einzig bin ich etwas zwiegespalten, was das Arrangement betrifft. Es erscheint mir etwas unstrukturiert, manches etwas zu dezent-zögerlich, andere wiederum zu gestreckt, wieder anderswo vermisse ich Spannungspunkte. Aber vielleicht erwarte ich da auch zu viel. Dennoch gut gemacht, gefällt wirklich!
     
    rkdk, 26.02.19
    #9
    artskuz bedankt sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    BITTE!!! vergiss Schubladen!!!! ;) Macht einfach EUER Ding. Völlig unbefangen und kreativ. :)
     
    rkdk, 26.02.19
    #10
    artskuz bedankt sich.
  11. Qatarsis

    Qatarsis Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    1.571
    1571
    uhhh, finde ich auch seeeehr geil. schöne akkordfolge, schönes sounddesign, schöne epische atmosphäre. surfen kann ich damit allemal

    finde auch geil, wie sich das alles entwickelt. die melodie, die später reinkommt, empfinde ich auch als sehr schön.

    erinnert mich an Global Communication kram - unbedingt ma reinhören, falls du das nicht kennst.

    das ding hier ist euch echt richtig gelungen. Das ende, wenn die chords vom anfang auch wieder reinkommen - zuckersüß !

    das werde ich in zukunft noch öfter hören.

    KEEP IT UP !
     
    Qatarsis, 26.02.19
    #11
    artskuz bedankt sich.
  12. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    699
    699
    ja schöner Track gerne gehört...
     
    Dyne, 26.02.19
    #12
    artskuz bedankt sich.
  13. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.716
    6716
    Sehr schön!
    Atmosphäre fängt mich gut ein. Sounds sind auch toll.
     
    mfx, 26.02.19
    #13
    artskuz bedankt sich.
  14. Qatarsis

    Qatarsis Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.01.13
    Punkte:
    1.571
    1571
    junge junge.
    das ding hat es mir echt angetan.
    läuft hier auf repeat seit kp wielange :D

    hoffe, dass ich das bald bei SC liken kann x)
     
    Qatarsis, 26.02.19
    #14
    artskuz bedankt sich.
  15. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.445
    1445
    Danke euch :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.19
    artskuz, 27.02.19
    #15
  16. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.445
    1445
    hier die etwas überarbeitete Version.

    Hoffen sie gefällt!?

     
    artskuz, 28.02.19
    #16
    mwa und Qatarsis bedanken sich.
  17. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Jo; klingt für meine Öhrchen nun etwas runder als vorher.
     
    Kosaken-Kaffee, 02.03.19
    #17
    artskuz bedankt sich.
  18. Mar io

    Mar io

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.781
    1781
    klasse! sounds sind sehr sehr schön, komposition gefällt mir auch. willkürlich klingt hier nichts für meine ohren.
    schublade ist egal. musik halt.
     
    Mar io, 02.03.19
    #18
    artskuz bedankt sich.
  19. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.654
    10654
    Na klar, gefällt immer noch :)

    Aber was ist da jetzt anders? Hab beide Versionen mal im Vergleich gehört und ich find Waves II eigentlich besser. Die Version ist aber auch lauter als Waves III....

    Das Schubladending find ich ganz nützlich. Ist für mich ganz klar bei Ambient einzuordnen.

    @artskuz .... spectrum speech" .... Feine Sache! Kommt in Waves II - weil lauter - besser raus als in der überarbeiteten Version.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.19
    mwa, 02.03.19
    #19
    artskuz bedankt sich.
  20. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.445
    1445
    Danek für die Rückmeldungen :)

    @mwa

    In Version III setzen ab 1:20 noch einige Noten ein, die in Version II nicht vorhanden waren, der Arp in der Version III ist in diesem Bereich auch etwas hervorgehoben. Schön Dezent, ein feiner Wuuuusch bei 2:20 der auch vorher nicht da war. Manche Sounds wurden hervorgehoben, einige dafür zurückgefahren. Am Panning wurde noch gearbeitet. Ein, zwei Layer wurden wirklich dezent hinzugefügt. Das Arrangement haben wir nach Absprache so belassen. Es lädt evenuell zum erneuten hören ein, wenn der Track bei der jetzigen Länge verbleibt. Den "Spectrum Speech" Sound haben wir nur im hinteren Teil des Tracks etwas "geleisert" :D -> Kann man das so sagen? Wir haben etwas geleisert? etwas gelautert? :D

    Ich muss schauen ob ich den Track in Wavelab überhaupt maximiert habe! :D Das könnte erklären warum er etwas leiser daher kommt!
     
    artskuz, 02.03.19
    #20
    mwa bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.