Information ausblenden

Was taugt das Electro Voices N/D868

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von PaBo, 05.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PaBo

    PaBo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    289
    289
    Meinem Schlagzeuger wurde das EV N/D868 als Kickmic empfohlen. Was ist da eure Meinung taugt das was ? Würden das ganze zusammen mit na Grenzfläche recorden! Also hauptsächlich für den " Anschlag " benutzen.
    apropo Grenzfläche ! Hätte ja gerne ne Shure 809 aber die ist ja leider nicht so leicht zu kriegen kann die Sennheiser e901 einigermaßen mitthalten ?

    Was sind eure Erfahrungen ?

    Danke schonmal für eure Tips bringen einem doch immer wieder weiter !!

    paddy

    nachtrag

    Hat von euch jemand schon mal die HAUN MBC660 L als OH mic benutz ? Gut oder solala?
     
  2. Eisfux

    Eisfux

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    Die e901 von Sennheiser klingt sehr geil. In Kombination mit e902 ist das ein (für mich) ungeschlagenes Duo. Das EV N/D868 kenne ich nicht, allerdings ist das RE20 nicht zu verachten und bringt einen sauberen unverfälschten BD-Sound.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    14.556
    14556
    Gute Mikros! Leider nicht sehr verbreitet.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.