Information ausblenden

Was hält ihr davon? viele Klangcharakter plugins main mixer

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Caine, 10.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    normalerweise, oder die meisten empfehlungen gehen ja in diese richtung:

    eq
    compressor
    tube warmer
    eq
    limiter

    aber ich habe noch mehr dazugepackt zu meiner effektschiene und wollte fragen ob man da klanglich was hören sollte (man liest ja immer von klangcharakter nachgebaut bei einigen plugins), sie sich ergänzen oder sogar gegenstehen? (z.b. 3 tube saturators in einem mixer channer). ich habe die meisten plugins nicht aktiv drin sondern nur zur klangfärbung, habe oft gelesen, nur das adden eines plugins wie z.v. dem T-Racks 670 Comp in einem channel fügt schon etwas wärme hinzu.

    meine zugefügte kette:

    Ferric TDS (for mix glue and slight character)
    G-Sonique Fat+ (small analog warmth, saturation)
    T-Racks Vintage Compressor 670 (with subtle active setting)
    Nomad Factory Magnetic II (Demo, with more saturation and presence, body settings, also like Ferric to give it some final glue)
    T-Racks EQ1 (no active setting, just character)
    FL Studio EQ2 for very small changes in overall mix

    achja, hab sie als submix zum main mixer zugefügt.

    irgendwelche erfahrungen, meinungen?
     
    Caine, 10.01.13
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.357
    53357
    Viel Spass beim Erheischen der subtilen Klangveränderungen (hoffentlich in's positive) :)

    Kann man alles machen wenn es einem einen klanglichen Vorteil verschafft.

    Ich persönlich drehe lieber mit einem EQ bei 300 Hz und ganz breiter Glocke 1 dB rein und bei 12 k einen sanften/flachen HiCut wenn ich "Wärme" wünsche.

    Dass klingt tatsächlich sofort und eindeutig etwas "wärmer". Zumindest ich höre dass recht bald und muss es nicht erahnen ob mir ein T-Racks vintage Emulator ein bischen Harmonische bei -65 dB dazuklirrt :)

    Aber ja. Ich rechne auch laufend irgendwelche Impulse in meinen Kram rein, den ich nur höre wenn ich mich konzentriere und AB schalte.
    Macht man halt so, zumeist aus Unsicherheit.
    Kostet ja auch nix.
     
    LM18, 10.01.13
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.