Information ausblenden

WARNUNG: macht das hier nicht...

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von rkdk, 24.09.19.

Schlagworte:
  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    Auf die Schnelle gedacht, könntest ja mal das verstaubte Synthrack kurz mit Staubsauger absaugen. Mache ich sonst nie. Eher vorsichtig mit Staubtuch und Pinsel.... !!
    Aber heute Vormittag war irgendwie kein guter Tag bei mir....

    Powerknopf meines K5000R weggesaugt:

    20190924_115243.jpg

    :rolleyes::eek::confused:


    (ich schau dann mal im übervollen siffig-verdreckten Staubsaugerbeutel nach...) :mad:


    :tears-of-joy:
     
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.719
    24719
    Och, da habe ich auch schon so einige Kleinteile wiedergefunden. Ist also ärgerlich, aber kein Drama. Schlimmer wäre es, wenn die Kleinteile gleich in den Weltraum geschossen würden, da findet man sie angeblich sehr schlecht.
     
    Tobbes, rkdk und RK79 bedanken sich.
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.455
    9455
    Schau dir mal sowas an. Da kann nix kleines mehr mit aufgesaugt werden. Ich hab mir das mal geholt um in die Ritzen am Auto zu kommen. Funktioniert prima.

     
    rkdk bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.719
    24719
    Wenn man es dann noch sehen könnte, wäre das bestimmt ein guter Tipp. :)
     
    TheSarge bedankt sich.
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    47.603
    47603
    Nicht, dass es womöglich aufgesaugt wird.
     
    rkdk bedankt sich.
  6. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.821
    5821
    Ach, der schöne Kawai 5000 :rolleyes: ich hatte die S-Version,...konnte sich leider nie durchsetzen, und Ambient ist nicht so meins.
    Was mir viel mehr Sorgen macht sind deine Rack-Schrauben, dein Kreuzschlitz-Schraubendreher ist zu klein, und vermurkst die Aufnahme in den Schraubenköpfen!:eek:...irgendwann kriegst du sie die nicht mehr los, da hilft nur noch aufbohren!
     
    rkdk bedankt sich.
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    24.719
    24719
    Ja, seit es neben dem Off Topic-Knopf auch noch den Suck Up-Knopf gibt, besteht diese Gefahr.
     
    rkdk bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.895
    16895
    viel spaß beim wühlen im dreck! :D
    mit so nem teil wie in der mitte wäre das vielleicht nicht passiert...
    upload_2019-9-24_12-21-53.jpeg
     
    rkdk bedankt sich.
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.455
    9455
    Was meinst denn du? Hab´s doch verlinkt. :eek:

    :D Wir sollten einen Hausmanns-Thread eröffnen mit Lifehacks für den Musikerhaushalt!
    Dat Dingen da in der Mitte find ich übrigens oftmals zu groß. Bei dem was ich da verlinkt habe sind ja so "Strohhalmdinger dran, da kann man auch mal ein paar wegbiegen um in die wirklich kleinen Ritzen zu kommen. ;)
     
    jet2 und rkdk bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    Keine Angst.... alles bekannt. ;) das ist nur diese eine abgegnaddelte Schraube, hatte keine andere parat als ich den K5000R reinschraubte ins Rack, läßt dich gut drehen, das täuscht vielleicht auf dem Foto.
    Alle anderen Rackschrauben schauen stets bei mir so aus:
    20190924_125201.jpg

    Wegen Ambient...joa. ich war so Anfang der 90er ziemlich auf Pad-Jagd und liebte Flächensounds. Daher unter anderem auch der K5000R. ;) Wavestation AD, Virus, JD990, D550, TG77, Microwave, uvam. in diesem Rack. Halt so meine Schätzchen mit denen ich anfing. Ein Hardware-Gedächtnis-Erinnerungsrack quasi. (verstaubt leider mehr und mehr, da doch überwiegend VSTis) :oops:
     
  11. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    Würd ich begrüßen ! ;)
    Gleich mit Hack fürs getrennte und saubere Verlegen von Audio-, Strom-, USB- und Midi-Kabel... :tears-of-joy: bei mir hunderte...ein Grauen :confused:
    reines ITB ist nichts Schlechtes!!! ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.19
  12. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    6.928
    6928
    Ich habe mir einen Kompressor gekauft. Für's Studio. Allerdings mit Druckluft. Damit kannst Du alles sauberpusten, ohne dass was verloren- oder kaputtgeht. Außer Papiermembranen. Die reinige ich damit nicht mehr.
     
    rkdk bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    GEFUNDEN !!!!! :D

    20190924_131152.jpg
     
  14. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    Ahhh
    Ahhh...stimmt ! :) Das kenne ich von meinem E-Techniker Kumpel.
    Druckluft zum Sauberpusten...gibt ja auch diese Dosen .. klasse Idee! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.19
  15. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.895
    16895
    glückwunsch! :)
     
    rkdk bedankt sich.
  16. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.201
    10201
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.499
    31499
    :tears-of-joy: kennst du dich damit etwa aus? :eek:
    Es ist ja immer von Vorteil, eine Putzfrau zu haben.... (...) so oder so.. :D :rolleyes:;)
     
  18. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    9.455
    9455
    Aber dann immer IN den Staubsauger Pusten. Hatschiee.

    Ach du Kacke!
    :eek:

    :D
     
  19. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.201
    10201
    Ja, aber glücklicherweise nur indirekt...
     
  20. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.895
    16895
    ooch, das sehe ich nicht so.
    staubsauger können ja zb. auch sinnvoll als musikinstrument eingesetzt werden... :)
     
    rkdk bedankt sich.