Information ausblenden

Vista für Musikworkstation optimieren

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Elminster, 20.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    Guten Morgen Forum!

    Nachdem ich es aufgegebenm habe, auf meinem neuen PC (Q6600, 3GB,RAM, 500GB HDD 7200/16MBRAM, 750 HDD 7200/32MBRAM) Windows XP zu installieren (keine Install. möglich, kein Floppy-Controller wegen SATA-Treiber, neue XP-CD mit integr. Treibern erstellt - kein Erfolg), versuch ich mich nun daran, das mitgelieferte VISTA fürs Homerecording zu optimieren.

    Neben den "gebräuchlichen" Tips, die auch für XP gelten (z.B. auf Hintergrunddienste optimieren) schalte ich natürlich die AERO-Oberfläche ab (Vista-Home-Premium) und schalte diesen Benutzerkontrolldienst (Benutzersteuerung)ab - zusätzlich noch die Wiederherstellung und die Laufwerksindizierung.

    Mir ist etwas im Gerätemanager aufgefallen, was ich unter XP noch nicht kannte - unter den Eigenschaften der HDD´s:

    Man hatte unter XP hier die Möglichkeit, das Laufwerk zu beschleunigen (mit Häkchen). Unter VISTA scheint es aber die Möglichkeit zu geben, die Beschleunigung nochmals zu beschleunigen? (vielleicht wegen SATA? - hatte vorher IDE)...

    Sinngemäß findet sich dort 2x der gleiche Eintrag - sinngemäß: "Her anhaken um die Leistung des Laufwerkes zu beschleunigen - bei Stromausfall können Daten verloren gehen..." (bin gerade auf der Arbeit und kan gerade keinen Screenshot liefern...- anyone mit SATA here?"

    Gibt es für VISTA sonst irgendwelche Tipps, die ich auf jeden Fall nutzen sollte?

    LG,
    Elminster
     
    Elminster, 20.10.08
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Performance auf Hoch stellen fällt mir da noch ein. Oder auf XP downgraden. ;)
     
    mikesilence, 20.10.08
    #2
  3. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    @mikesilence: Meinst du unter den Energieoptionen? Yep - das ist schon passiert...

    Habe in den neuen VISTA-Menüs leider den Button "Better downgrade to XP" nicht gefunden ;-)
     
    Elminster, 20.10.08
    #3
  4. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    HI

    habe dieselben sachen wie du bei meinem vista eingestellt,
    und finde es nicht Bemerkbar schlechter als XP.

    Keine Ahnung was alle immer mit XP haben.
     
    jamincurl, 20.10.08
    #4
  5. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Automatisches defragmentieren abschalten, Remote deaktivieren, Netzwerk (internet) aus, automatische Updates aus, Windows defender killen, Aero deaktivieren und für Leistung statt für Darstellung optimieren, Sidebar deistallieren, Index der laufwerke aus...

    Braucht dann aber immer noch deutlich mehr Ressourcen als XP.
     
    tomric, 20.10.08
    #5
  6. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    Das mit dem automatischen defrag ist ne Sache, an die ich noch nicht gedacht habe...thx!
     
    Elminster, 20.10.08
    #6
  7. michaelknop

    michaelknop

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    18
    18
    in der neuen Sound & Recordung is ne Vista & Audio Serie...
    vielleicht hilft dir das weiter!
     
    michaelknop, 23.10.08
    #7
  8. sonic84

    sonic84

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    75
    75
    Nutzt hier einer eigentlich 4GB Ram oder mehr unter VISTA?

    Ich habe viel zu dem Thema gelesen. Klar ist 64BIT ist Pflicht, aber wie wirkt sich das auf die Performance insgesamt aus? Und weist VISTA z.B. Cubase dann wirklich mehr als 1.9GB Ram zu?

    sonic
     
    sonic84, 23.10.08
    #8
  9. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Ich frage mich ehrlich gesagt, warum das die Performance verbessern sollte, da die Musik-Programme ja eigentlich im Vordergrund laufen.
    Habe auch schon gehört, daß diese Einstellung garnicht so gut sein soll.

    Ich würde auf alle Fälle dieses RAM-Management abschalten. Das könnte mit DFD-Streaming interferrieren.
     
    Kuno, 23.10.08
    #9
  10. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    Aloha...

    alle Eure Tips waren letztlich leider umsonst - diese Nacht bin ich wieder auf XP umgestiegen - war zwar ein bissl Arbeit (SATA-Platten und kein Floppy für die Installaltion für die AHCI Controller, Bootloader manuell einrichten).

    Unter VISTA hatte ich Probleme mit der Soundkarte (Terratec EWS88 - auch mit den Phase88 Treibern lief es nicht vernünftig, außerdem hat Wavelab5 auch trotz nachträglichem VISTA-Patch (inoffiziell) nicht funktioniert).

    Danke Euch für die Tipps, aber aus meiner persönlichen Sicht kan ich nur von VISTA abraten. Ich freue mich nun auf ein stabiles und schnelles XP :)

    LG,
    EL
     
    Elminster, 24.10.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.